SVM 2: Niederlage im Nachholspiel am Ostermontag

Unser Perspektivteam musste sich im Nachholspiel am Ostermontag dem Tabellendritten TSV Nordheim mit 0:1 geschlagen geben. In Durchgang 1 konnten unsere Jungs die Partie noch einigermaßen ausgeglichen gestalten und ein paar durchaus gute Torchancen herausspielen. In der zweiten Hälfte machte sich dann der dünne Kader sowie die nicht allzu hohe Trainingsbeteiligung bemerkbar. Die Gäste aus Nordheim kamen zu einer Hand voll sehr guter Möglichkeiten, die allesamt durch unseren sehr gut aufgelegten Keeper Nikolai Kral zunichte gemacht wurden. Nachdem die Nordheimer auch mit einem Elfmeter an Kral gescheitert waren, waren die Zuschauer guter Hoffnung, daß heute kein Tor mehr gegen den SVM fällt. Das 0:0 hatte bis in Minute 85 Bestand, als Torjäger Osman Karaoglu erneut, aus stark abseits verdächtiger Position, alleine auf Kral zulief und diesmal erfolgreich war. Der letzte, negative, Höhepunkt war eine rote Karte gegen Karaoglu, der ein taktisches Foul an Sören Hafendörfer noch in unserer Hälfte beging. Sicher eine etwas harte, aber dennoch vertretbare Entscheidung des Schiedsrichters. Ein Dank geht an alle Zuschauer, die sich heute ins SVM Stadion ‘verlaufen’ haben sowie an das Häusleteam und natürlich die Platzordner Hubert Poppe und Volker Hafendörfer.

Die Bilder zum Spiel gibt’s hier