Unterstützt unser Team beim VBU Vereinsvoting

Auch in diesem Jahr veranstaltet die VBU wieder ein Vereinsvoting für Vereine im Umkreis. Wir haben uns dafür beworben um mit einem möglichen Preis die Kameradschaft im Rahmen von Teamevents, Kabinenfesten und Unterstützung bei der Finanzierung unserer Teamausstattung zu fördern.

Bitte unterstützt uns mit eurer Stimme!!! Stimmabgabe unter nachfolgendem facebook link für die SGM Massenbachhausen VBU-Vereinsvoting SGM MassenbachHausen

SGM News – Fußball Aktive – KW 37

Sieg und Niederlage – Licht und Schatten! Mit unbändigem Einsatz und Ehrgeiz beseelt, kämpfte unsere – von Coach Micha Gläss bestens eingestellte Erste Mannschaft der SGMMassenbachHausen, am letzten Donnerstag im Spiel der „Englischen Woche“ auf dem Massenbacher Rasen die Gäste des TSV Botenheim nieder und fuhr mit dem knappen, aber hochverdienten 2:1 den ersten Dreier der Saison ein! Vom Anpfiff weg war zu erkennen, dass Wille zum Erfolg vorhanden ist und es eigentlich nur einen Sieger geben kann. Durch einen Glückstreffer in Form eines Pressschlags gingen die Gäste in Durchgang eins in Führung, womit dann auch die Seiten gewechselt wurden. Nach Wiederanpfiff erhöhten die Mannen um Kapitän Patrick Wylezik den Druck und erspielten sich einige gute Gelegenheiten. Es dauerte dann aber bis zur 78. Minute, in der sich Dominik Baumann energisch durchsetzte und mit einer feinen Einzelleistung den 1:1 Ausgleich markierte. Schon vorher hatten unsere Mannen den eigentlich längst fälligen Ausgleich erzielt, im schwachen Flutlicht hat der Schiri aber wohl übersehen, dass das Spielgerät von der hinteren Torstange ins Feld zurückgeprallt war. Die Botenheimer bauten nun konditionell mehr und mehr ab und hatten unserer, um jeden Ball – um jeden Zentimeter Rasen kämpfenden Elf nicht mehr viel entgegen zu setzen. Kurz vor Abpfiff des – bis auf einen Fehlgriff (aberkanntes Tor) gut leitenden Unparteiischen – war es dann der, zuvor eingewechselte Mario Stegmüller, der per Kopfball den viel umjubelten Siegtreffer zum hochverdienten 2:1 Erfolg für unsere Farben markierte. Leider musste unser Abwehrchef  Yannik Rauchberger kurz vor dem Schlusspfiff mit einem mehrfachen Nasenbeinbruch ausgewechselt werden und wird demnächst operiert. Wir wünschen unserem – eigentlich fast nicht zu ersetzenden Abwehrrecken  Yannik – schnellste und beste Genesung, damit er bald wieder einsteigen kann!

7:0 Klatsche beim SV Leingarten! Nicht wieder zu erkennen war für den Fan, der beim Spiel gegen Botenheim dabei war – unsere Elf im Stadion unterm Heuchelberg bei der 7:0 Klatsche gegen den SV Leingarten. Bereits in der ersten Minute klingelte es, als unsere Abwehr fassungslos staunend zuschaute, wie SVL Angreifer Dominik Rieker mit einem langen Ball auf die Reise geschickt, durch die SGM Reihen spazierte und zur 1:0 Führung abschloss. Es ging gerade so weiter, ein ums andere mal sahen sich unsere unbeweglichen und viel zu langsamen Abwehr-Cracks dem Angriffswirbel der Einheimischen mehr oder weniger hilflos ausgeliefert. Allein Torhüter Dominik Gilde war es letztlich zu verdanken, dass das Ding nicht mit einem zweistelligen Schützenfest endete. Dabei war gleich dreimal der, von der Oberliga-Mannschaft des SV Neckarsulm nach Leingarten zurückgekehrte Yannik Titzmann erfolgreich, gegen den es ganz einfach keine Mittel gab. Pech natürlich für unsere Farben, dass unser – nach der schweren Verletzung aus dem Spiel gegen Botenheim – mit Gesichtsmaske auflaufenden Abwehrchef Yannik Rauchberger bereits nach wenigen Minuten erneut ausscheiden musste, womit unsere Abwehr völlig auseinander brach. Nicht zählen dürfen hätte allerdings Treffer Nr. sieben, den Dominik Riecker per „Elfmeter“ machte, wobei Freund und Feind wohl heute noch rätseln, für was es diesen Pfiff gab? Ganz klar zeigte uns dieses Match auf, dass wir ohne personelle Verstärkung in dieser Runde wohl kaum Überlebenschancen haben – der Abstiegskampf hat bereits begonnen. Den gegen Botenheim gezeigten Einsatz und Kampfeswillen kann man nicht jede Woche abrufen und allein mit Kampf – Ehrgeiz und Willen gibt es in der Bezirksliga nicht viel zu erben! Am Sonntag begrüßen wir mit Türkspor Neckarsulm ein Team, dessen erklärtes Ziel Meisterschaft und Landesliga Aufstieg lautet. Die Autostädter haben auch nicht gerade einen Start nach Wunsch hingelegt und wollen bei uns punkten, um nicht ihre Ziele schon frühzeitig aus den Augen zu verlieren. Unsere Mannen werden nun keinesfalls wie das das Kaninchen vor der Schlange vor Schreck erstarren, sondern ihrerseits alles daran setzten, etwas zählbares auf dem Massenbacher Rasen zu erreichen – auf geht`s! Wir begrüßen unsere Neckarsulmer Gäste samt Trainern und Betreuern mit allen Fans ebenso herzlich – wie den Unparteiischen – dem wir „gut Pfiff“ wünschen. Ein besonderer Gruß gilt unseren treuen SGM Abhängern, die Woche für Woche wie der „zwölfte Mann“ hinter dem Team stehen – Anstoß am Sonntag um 15 Uhr in Massenbach!

5:0 in Stockheim – ganz schwache Leistung von SGM 2 Mit einer völlig indiskutablen Leistung schloss sich das SGM Perspektivteam den sonntäglichen Schützenfesten an und fuhr mit einer 5:0 Klatsche aus Stockheim zurück. In keiner Phase war echte Gegenwehr zu erkennen, wobei man den vom VFL Brackenheim nach Stockheim gewechselten Torjäger Dustin Weißbeck nie in den Griff bekam, der das Ding dann auch mit drei Kisten fast im Alleingang entschied. Diese Samstag! mit Anpfiff um 15 Uhr spielt unsere Zweite in Fürfeld gegen die ebenfalls noch sieglosen SGM Fürfeld/Bonfeld und man darf gespannt sein, wer nun als erster im Keller Derby erfolgreich bleibt?

Diesen Sonntag (16. September) findet ab 11 Uhr die – zuletzt verlegte „Teamvorstellung mit Weißwurstessen“ auf dem Sportgelände in Massenbach statt. Gäste sind herzlichst Willkommen – verdursten wird zu den schmackhaften Weißwurst „Schmankerln“ garantiert auch niemand!

Nun noch ein ganz dickes „Dankeschön“ an unsere Freunde und Gönner Erath Zimmerei – Massenbach und Agip Tankstelle Michael Rossi – Heilbronn für die Bereitstellung der Sammel-Fahrzeuge zur – wieder mal erfolgreichen Altpapiersammlung am letzten Samstag! depe

SGM NEWS – Fußball Aktive – KW 36

SGM – VFL Brackenheim 2:4 Zweites Spiel – zweite Niederlage, die Runde fängt also nicht gut an für unsere neu ins Leben gerufene SGM Massenbachhausen. Zu groß waren ganz einfach spielerische Überlegenheit, individuelle Einzelklasse und mannschaftliche Geschlossenheit der Gäste vom VFL Brackenheim. Lobenswert waren dagegen Einsatzwille – Ehrgeiz und Kampfgeist unserer sich tapfer wehrenden Mannen um Kapitän Patrick Wylezik. Die Jungs von Coach Michael Gläss steckten in keiner Minute auf und belehrten die Zuschauer eines Besseren, die nach der 0:4 Führung des Top-Favoriten aus dem Zabergäu mit einem Schützenfest gerechnet hatten. Bis zum Schlusspfiff des gut leitenden Unparteiischen wurde um jeden Ball – um jeden Zentimeter Rasen gekämpft und man belohnte sich letztlich mit der Resultats-Verbesserung zum Endergebnis von 2:4 durch zwei schöne Treffer von Kapitän Patrick Wylezik.

Im Einsatz waren: Dominic Dürr, Yannik Rauchberger, Dominik Bölz, Markus Kühnert, Felix Bucher, Patrick Wylezik (C – 2), Mario Stegmüller, Dominik Baumann, Gabor Lazar, Erik Heidelberger, Burhan Lokurlu und die Einwechsler Ralph Potsch, Nazim Cetin und Alexander Neutz.

in der Aufstellung: Dominik Gilde, Ryan Schlaupitz, Meik Lebküchner, Holger Feucht, Domenick Schwalb, Freddy Honecker, Michael Müller, Bayram Cetin (1), Kazim Cetin, Reiner Adam, Hedayat Baladi, Markus Wüst, L. Reich, Alexander Nied, und M. Winzig erspielte sich unser Perspektivteam von SGM Massenbachhausen II im ersten Heimspiel der jungen Runde gegen die Zweite Mannschaft des TSV Cleebronn ein 1:1 Unentschieden. Das Match zeigte sich relativ ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten und letztlich stand ein, dem Spielverlauf nach gerechtes Unentschieden zu Buche.

Im zweiten Heimspiel der “Englischen Woche” hat unser Einserteam SGM Massenbachhhausen 1 am heutigen Donnerstag mit Anstoß um 19.30 Uhr den TSV Botenheim zu Gast, womit sich die beiden – noch punktlosen Tabellenletzten nach den ersten zwei Spielen gegenüber stehen. “Wenn nicht heute – wann soll dann gepunktet werden”? Nach diesem Motto müssen unsere Mannen heute auf dem Massenbacher Rasen zur Sache gehen, um den ersten “Dreier” der Saison einzufahren – auf geht`s Jungs – Kopf hoch und weiter! Wir begrüßen unsere Gäste von der Botenheimer Heide samt Betreuern – Trainer und Fans, sowie auch den Unparteiischen der Partie auf`s herzlichste und halten unseren Mannen alle Daumen, dass mit der immer großartigen Unterstützung der eigenen Anhänger etwas zählbares erreicht wird! Gleich, am kommenden Sonntag (09. Sept.) dann fährt der SGM Tross zum schweren Auswärtsgang nach Leingarten, um sich im Stadion “unter`m Heuchelberg” mit dem SV Leingarten einem der ersten Anwärter auf Titel und Aufstieg 2018/2019 zu stellen.

Ebenfalls am Sonntag (09. Sept.) greift die, am heutigen Donnerstag spielfreie Zweite Mannschaft unserer SGM mit dem Auswärtsspiel bei den Spfr Stockheim wieder ins Geschehen ein. Ganz sicher hängen zwischen den Stockheimer Weinbergen – wo die Traubenlese schon im vollem Gang ist – die Trauben sehr hoch und die Mannen um die Coaches Bernhard Kattesch und Timm Braun müssen sich gewaltig zur Decke strecken, um im schönen Zabergäu zu bestehen! depe

SGM NEWS – Fußball Aktive – KW 34

Erste Pokalrunde war auch schon die letzte! Mit 3:1 Toren musste das neu formierte Team der SGM MassenbachHausen im ersten Pflichtspiel der Runde 2018/19 bei der Zweiten Mannschaft von Landesligaabsteiger SV Leingarten den Platzherren den Sieg überlassen. In der Hitzeschlacht im Stadion unterm Heuchelberg konnte man eine Stunde lang recht ordentlich mithalten und die Führung der Gastgeber nach schönem Spielzug über Erik Heidelberger und Felix Bucher durch Patrick Wylezik ausgleichen, zumal sich die Platzherren durch eine Ampelkarte selbst geschwächt hatten. Nachdem sich Mario Stegmüller beim regelkundig sehr gut leitenden Schiedsrichter Edgar Reichel aus Neckarsulm ebenfalls Gelb/Rot abgeholt hatte, wurde unsere Elf aus dem Tritt gebracht und es schlichen sich mehr und mehr Fehlpässe und unnötige Ballverluste ein. Vorgenommene Einwechslungen brachten der, ohnehin schon stark ersatzgeschwächten Truppe um Kapitän Patrick Wylezik nicht viel und zudem sah auch noch unser Torhüter bei zwei der drei Leingartener Treffer nicht gerade glücklich aus. Ganz klar hat die Partie gegen einen, auch nicht eben übermäßig starken Kreisliga-Vertreter aufgezeigt, dass es für den SGM Trainerstab noch viel zu tun gibt, um in der anstehenden Bezirksligarunde gegen die spielstarken und zum Teil finanzkräftigen Mitbewerber zu bestehen! Ganz schwer wird die Sache am kommenden Sonntag (26. August) bereits beim Auswärtsgang zum SV Heilbronn am Leinbach. Mit Abwehrchef Yannik Rauchberger muss beim – durch Abgänge bedingten Verlust der fast kompletten Abwehr der letzten Jahre – ohnehin stark dezimierten SGM-Aufgebot, auf dem Sportplatz in Frankenbach (Anstoß 15.00 Uhr) Urlaubsbedingt auch noch der momentan letzte „Turm im Defensiv-Bollwerk“ ersetzt werden. Des weiteren können in Frankenbach Erik Heidelberger und der nach seiner Ampelkarte gesperrte Mario Stegmüller nicht auflaufen, so dass Coach Michael Gläss schon im ersten Spiel um Punkte mit seiner Aufstellung kräftig improvisieren muss. Bleibt zu hoffen, dass der Kader für die folgenden zwei Heimspiele gegen die Topteams VFL Brackenheim (Sonntag, 02. September) und TSV Botenheim (Donnerstag, 06. September) einigermaßen aufgefüllt werden kann, zumal diese beiden – für den Verlauf der Saison eigentlich schon richtungsweisenden Matches – im Rahmen der „englischen Woche“ innerhalb weniger Tage gespielt werden müssen!
Schon immer hingen für unsere Mannschaften die Zähler auf der Botenheimer Heide im Zabergäu besonders hoch. So wird es wohl auch für unser Perspektivteam der SGM MassenbachHausen II am Sonntag (26. August – 13.15 Uhr), beim Auftakt 18/19 gegen die Zweite des TSV Botenheim sein. Man darf gespannt sein, wie sich die Mannen um das Trainerteam Bernhard Kattesch und Timm Braun auf der Heide schlagen, zumal sie einige Stammkräfte an das Team von Micha Gläss für SGM 1 abgeben müssen und auch einige der Cracks noch im Urlaub sind!
Beide Mannschaften der SGM MassenbachHausen freuen sich natürlich zum Auftakt 2018/2019 über die Unterstützung unserer vielen treuen Fans, die sich immer wieder – gerade bei Auswärtsspielen – als zwölfter Mann bewiesen. Der nächste Sonntags-Ausflug aller Sportfreunde und Fußballfans aus Massenbachhausen und aus Massenbach geht am Sonntag, dem 26. August also auf die schöne Botenheimer Heide oder an den Leinbach nach Frankenbach – auf geht’s!
Und nicht vergessen: Schon ab jetzt kräftig mitsammeln für die große Altpapier – und Kartonagensammlung am Samstag, den 8. September. Jedes „Fetzele Papier – jedes Pappedeckele“ aufheben und unseren tüchtigen Amateurkickern fürs Mannschaftskässle und für eine saubere Umwelt bereitstellen!
VORSCHAU: Teamvorstellung am Sonntag, 16.09.18 ab 11.00 Uhr mit Weißwurstfrühstück – Sportplatz Massenbach
depe

SGM NEWS – Fußball Aktive – KW 33

Start mit Bezirkspokal am Sonntag, 19. August! Nach recht durchwachsener Vorbereitung fällt am kommenden Sonntag, den 19. August mit dem Pokaltreff um den Unterländer Bezirkspokal gegen die Zweite von Landesliga Absteiger SV Leingarten, für die Fußballer der Ersten Mannschaft unserer neuen Spielgemeinschaft SGM MassenbachHausen der Startschuss in die Saison 2018/2019. Angepfiffen wird die Partie im Leingartener Stadion unterm Heuchelberg um 15.00 Uhr und unser neu zusammen gestelltes Team um Chefcoach Michael Gläss würde sich über kräftige Fan-Unterstützung zum Auftakt freuen!

Nach den Abgängen von Spielmacher und Torjäger Corin Bechtel, Spielertrainer TobiasWeinreuter und Sascha Gotthardt bereits im Vorjahr haben nun aktuell auch noch Torhüter Nikolai Kral, die Abwehrcracks Kevin Lang, Benjamin und Simon Baumgärtner, Marcell Ebert und MichaelReichert sowie die Mittelfeldspieler Lukas Köbl, Joshua Menner, Pascal Wylezik und Patrick Steiger ein gutes Dutzend Stammspieler um den „langzeitverletzten“ Kapitän Tim Neuweiler, aus  den verschiedensten Gründen die Farben gewechselt oder aus beruflichen Gründen aufgehört und stehen unserer SGM in 2018/19 nicht mehr zur Verfügung. Die Abteilungs-Funktionäre um Jochen Mühling und Jonas Grund, sowie der Trainerstab um Cheftrainer Michael Gläss müssen demzufolge einen eigentlich kompletten Neustart hinlegen, um den Verlust eines fast kompletten Bezirksliga-Teams innerhalb von zwei Spielrunden zu kompensieren! Eine wahre Mammut-Aufgabe steht also an, die nur unter Bündelung aller Kräfte zu bewältigen sein wird. Das Saisonziel kann und wird nur der Klassenerhalt (Rang 11 oder besser) sein, dem alles andere untergeordnet werden muss und wird! Die Zweite Mannschaft unserer SGM MassenbachHausen hat für die erste Pokalrunde Freilos gezogen und wird voraussichtlich erst in der zweiten Runde eingreifen. Den Punktspielauftakt 18/19 bestreitet SGM 2 am Sonntag, 26. August – 13.15 Uhr auf der Botenheimer Heide gegen den dortigen Gastgeber TSV Botenheim II.

Mit dem Auswärtsgang nach Frankenbach zum SV Heilbronn am Leinbach am Sonntag 26. August und den Heimspielen gegen die Top Teams des VfL Brackenheim (So.-02. September) und TSV Botenheim am Donnerstag, 06. September (beide Rasenplatz in Massenbach) in der folgenden englischen Woche, hat SGM 1 gleich drei ganz dicke Brocken vor sich und wird um jeden einzelnen Zähler hart kämpfen müssen – wir berichten in unserer nächsten Vorschau.

Achtung – Terminänderung: Die Teamvorstellung mit „Weißwurstfrühstück“ findet nicht schon am Samstag, sondern erst am Sonntag, den 02. September mit Start um 11.00 Uhr vor dem Heimspiel gegen den VfL Brackenheim statt!

Dauerkarten 2018/2019: Auch in der kommenden Saison bieten wir für die Heimspiele unserer beiden Herrenteams der neu gegründeten Spielgemeinschaft SGM MassenbachHausen wieder Dauerkarten an! Wie gehabt gibt es neben der normalen Dauerkarte, die zum Eintritt für alle 16 Punktspiele der Bezirksliga sowie Kreisliga B berechtigt, eine VIP-Dauerkarte, in der zusätzlich pro Spiel ein Getränk und eine Stadionwurst beinhaltet sind. Aufgrund der attraktiven Vorteile durch die Dauerkarte wird sie so zu einem „muss“ für den SGM-Fan. Für unsere Pensionäre sind ermäßigte Dauerkarten im Angebot, die ebenfalls als VIP-Karte erhältlich sind. Preise-Dauerkarte normal: Rentner 40.- Euro/Vollzahler 55.- Euro und Dauerkarte VIP:  Rentner 85.- Euro/Vollzahler 100.- Euro. Bestellung der Dauerkarten: Tel. bei Jochen Mühling (0160/97444244) oder Jonas Grund (0175/5679743) – per e-mail unter sgm-massenbachhausen@sv-massenbachhausen.de oder schriftlich beim SVM Vereinsbüro im Sportheim, mit Namensangabe und Form der Dauerkarte in den Briefkasten werfen. Die Ausgabe der Dauerkarten erfolgt dann gegen Barzahlung ab dem ersten Heimspiel der Saison 2018/2019 an den Bewirtungshütten am Sportplatz in Massenbach b.z.w. Massenbachhausen. Alle Dauerkarteninhaber der letzten Saison: Keine Karten bestellen – diese werden automatisch für die neue Saison gedruckt und liegen zur Abholung bereit!

Vorschau Altpapiersammlung: Am Samstag, den 08. September sammeln unseren SGM Fußballer in Massenbachhausen Altpapier-und Kartonagen – bitte jetzt schon Keller, Kammer und Bühne ausräumen und kräftig mitsammeln! depe