SGM & SVM | Corona Event – Spendenübergabe an Hope for Children e.V.

Liebe Anhänger unseres S V M, liebe Fußballfreunde und SGM Fans,
am 24.05.2020 sollten eigentlich die Heimspiele unserer aktiven Mannschaften gegen unsere Nachbarn der SGM Fürfeld-Bonfeld I&II stattfinden. Der Spieltag sollte ein ‘Benefizspieltag’ zu Gunsten des Vereins ‘Hope for Children e.V.’ werden. Nachdem bereits in der Vorrunde von unseren Nachbarn die Einnahmen des Spieltags für Hope for Children gespendet wurden, wollten wir in der Rückrunde nachziehen und hatten bereits ein buntes Rahmenprogramm mit Weißwurstfrühstück, JAKO-Ballrampe, dem Hoffe-Express und diversen Aktionen geplant. ‘Sollte, wollte, hätte…’ leider hat uns die Corona Pandemie einen Strich durch die Rechnung gemacht und die Spiele mussten abgesetzt werden.
Nichtsdestotrotz wollten wir unserem Versprechen nachkommen und ‘Hope for Children’ finanziell unterstützen und dabei mit unseren Jungs ein ‘After Corona Event’ veranstalten, sobald dies wieder möglich ist. Warum nicht beide Zwecke kombinieren? Gesagt getan – es wurde ein moneypool eröffnet, mit dem Ziel bis zum geplanten Saisonende am 08.06.20 einen Betrag von mindestens EUR 1.111,- zusammen zu bekommen, mit dem Plan, die Spendensumme 50/50 an ‘Hope for Children’ und unser Team im Rahmen des ‘After Corona Event’ auszuschütten.
Innerhalb 29 Tagen waren die Spendensumme erreicht – nein, sogar übertroffen – und so konnten wir einen aufgerundeten Betrag von EUR 750,00 aus der SGM Mannschaftskasse an Franz Abfalder von ‘Hope for Children’ übergeben. Die Verantwortlichen des SVM haben beschlossen, im Rahmen des 75jährigen Jubiläums die Organisation ebenfalls zu unterstützen – und zwar mit einem Betrag von EUR 10,00 pro Jahr seit der Gründung im Jahre 1945. Damit kamen nochmals EUR 750,00 hinzu und ‘Hope for Children’ konnte sich über eine Gesamtsumme von EUR 1.500,00 freuen!

VIELEN VIELEN DANK an alle Spender und Unterstützer des After Corona Events – IHR SEID KLASSE!
Alle Spender, die einen Betrag bis EUR 25,00 gespendet haben, erhalten beim ersten Heimspiel nach der Corona Pause eine Stadionwurst+Getränk an unserem Verkaufsstand – für Spenden ab EUR 26,00 erhalten die Spender eine Einladung zum ‘After Corona Event’ (Termin und Einladung folgt).

Die Spender – zeitlich sortiert nach Spendeneingang:

Bernhard Kattesch | Andreas Schwarzer | Marion Herkert | Jonas Grund | Dominik Gilde | Michael Heidelberger | Tim Neuweiler | Michael Rossi | Erich Stork | Oliver Fischer | Michael Eble | Steffen Baumann | Inge Baumann | Thilo Fischer | Heiko Ingelfinger | Ben Pfäffle | Oliver Dick | Jannis Herkert | Domenick Schwalb | Dominik Baumann | Ralf Leihenseder | Patrick Wylezik | Justin Danecker | Sascha Holst | Markus Grom | Nico Leihenseder | Ben Weber | Michael Tronser | Daniel Stork | DePe | Hermann Fischer | Erika Weinreuter | Waldraut & Bernd Neuweiler | Jochen Mühling | Helmut Baumgärtner | Anonym | Volker Hafendörfer | Marcel Schneider | Yannik Rauchberger | Marcel Bechtel | Christian Weiland | Klaus Fischer

Weitere Informationen zum Verein Hope for Children sowie den Mitgliedsantrag (Beitrag EUR 10 pro Jahr) findet ihr hier https://hopeforchildren.de/mitglied-werden

SGM Aktive – After Corona Event

Liebe Anhänger unseres Fußballteams, liebe Fußballfreunde,

nach der schwierigen, fußballlosen Zeit, der Ende leider noch nicht absehbar ist, möchten wir mit unserem Team ein ‘After Corona Event’ veranstalten. Spenden dazu in unsere Mannschaftskasse sind sehr willkommen (z.B. Anstatt oder auch zusätzlich zur Teilnahme an den vielen Challenges, die derzeit in den sozialen Medien herumschwirren). Wir haben uns folgendes ausgedacht.

Für Spenden im Wert von bis zu 25 Euro erhaltet ihr beim ersten Heimspiel nach der Corona Pause eine Stadionwurst+Getränk an unserem Verkaufsstand, für Spenden ab 26 Euro erhaltet ihr eine Einladung zum ‘After Corona Event’.

50% der Endsumme werden wir für einen sozialen Zweck spenden! Vielen Dank schon vorab für eure Unterstützung.

Einzahlungen können mit PayPal über den eigens eingerichteten Moneypool getätigt werden: https://www.paypal.com/pools/c/8otjpDBef3

Alternativ ist eine Banküberweisung mit dem Zahlungszweck ‘SGM After Corona Party + Spendername’ auf folgende Bankverbindung möglich: IBAN DE33 6206 3263 0076 3690 05, BIC: GENODES1VLS (Kontoinhaber Jochen Mühling)

Stand 03.05.2020 haben wir den ursprünglichen Zielwert von 1.111 Euro bereits erreicht – das Spendenkonto ist weiterhin bis 15.06.20 geöffnet. Vielen Dank an alle bisherigen und auch zukünftigen Spender – ihr seid der Wahnsinn!!! Die Namen aller bisherigen Spender sind auf der Seite unserer Fußballer veröffentlicht.

SGM – Klopapierchallenge

Der SV Schluchtern hatte unsere Teams zur Teilnahme an der Klopapier-Challenge nominiert. Natürlich ließen es sich unsere Jungs nicht nehmen, ihre ganz ‘eigenes’ Spielgerät für die Teilnahme an der Challenge zu wählen… und nominierten ihrerseits nach erfolgreichem Abschluss des Projekts den SV Gemmingen, TSV Niederhofen und den VfL Mühlbach zur Teilnahme. Vielen Dank an alle Protagonisten und an Bernhard Kattesch, der den Schnitt übernommen hat.

CORONA VIRUS – Spielbetrieb / Altpapiersammlung

Meldung vom 14.03.20:

Liebe SVM Mitglieder, liebe Spieler der SGM,
nachdem sich die Situation in den letzten 24 Std. bzgl. der Verbreitung des Corona-Virus verschärft hat, und das öffentliche Leben stark eingeschränkt wurde, hat auch der WFV seine Maßnahmen zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung des Virus erhöht (siehe Anhang).
Daher werden wir der SV Massenbachhausen 1945 e.V. uns den Vorgaben des WFV anschließen, und den Trainingsbetrieb mit sofortiger Wirkung aussetzen. Wir bedauern diesen Schritt, wollen hier aber auch unserer Verantwortung, und dem Eigenschutz unserer Mitmenschen gerecht werden.

Ab sofort untersagen wir unseren Trainerinnen und Trainern den Trainingsbetrieb! Sowohl auf dem Sportgelände in Massenbachhausen, wie auch in Massenbach sowie die Nutzung der Umkleidekabinen und Hallenflächen wird untersagt.

Die für den Samstag, 21.03.2020 geplante Altpapiersammlung wird ebenfalls vorsorglich abgesagt. Sobald absehbar ist, wann der Alltag wieder in den Normalbetrieb übergeht, melden wir uns mit einem neuen Termin.

Wir Bitte diese Entscheidung zu respektieren, den in besonderen Situationen, muss man auch mal unpopuläre Entscheidungen treffen. Über die weitere Vorgehensweise werden wir zur gegebenen Zeit wieder informieren.

Mit sportlichen Grüßen
Joachim Weinreuter
1.Vorsitzender
SV Massenbachhausen 1945 e.V

Anhang: Empfehlung WFV vom 13.03.20 >Spielbetrieb

Erfolgreicher erster SGM Rasentest!

Mit einem 2:3 Auswärtserfolg schloss die Erste Garnitur der SGM MassenbachHausen den ersten Rasen-Test im Jahr 2020 auf dem Kunstrasenplatz in Rohrbach gegen den FVL Mühlbach erfolgreich ab. Mit starker Unterstützung zahlreicher, nach der langen Winterpause so richtig “Fußball-hungriger” SGM Freunde und Fans waren Jonas Baumann, Erik Heidelberger und Lauritz Fischer erfolgreich. Weitere Auswärts-Testspiele sind für diesen Samstag, den 08. Februar mit Anstoß um 15.30 Uhr auf dem Kunstrasen am Schwimmbadweg 10 in Sinsheim gegen den Badischen Vertreter SV Reihen und gleich am Sonntag, 09. Februar ab 15 Uhr im Jagstfelder Sportpark beim starken Unterländer Bezirksliga-Club SV Bad Friedrichshall geplant.

Vorschau:
Erste große Altpapier – und Kartonagen-Sammlung der SGM Fußballer im Jahr 2020 am Samstag, 21. März ab 8 Uhr! Bitte jetzt schon mitsammeln und jedes Fetzele Papier und Pappdeckele aufheben!
depe

Einzug in die 3. Runde des Bezirkspokals perfekt!

Im auf Mittwoch, 02.10. vorverlegten Pokalspiel machten unsere Jungs der ersten Mannschaft den Einzug in die 3. Pokalrunde perfekt. Das Spiel bot alles, was man sich nur wünschen kann: Flutlichtbedingungen, viele Zuschauer, ein gutes, temporeiches Spiel zweier Teams, die sich trotz Klassenunterschied auf Augenhöhe begegnet sind.
Vom Anpfiff weg zeigten beide Mannschaften Tempofußball. Unsere SGM hatte in den ersten 15 Minuten zwei gute Möglichkeiten durch Patrick Wylezik, die jedoch ungenutzt blieben. Im weiteren Verlauf erfolgte ein offener Schlagabtausch, jedoch ohne zwingende Möglichkeiten auf beiden Seiten. Kurz vor dem Halbzeitpfiff scheiterte Nico Leihenseder am Gästekeeper. Auch in Durchgang zwei hielten beide Mannschaften das Tempo hoch. Während die ersten 15 Minuten wieder an die Gastgeber gingen, übernahmen dann die Gäste mehr und mehr das Kommando. In der 81. Minute verhinderte die Latte einen möglichen Führungstreffer von Lauritz Fischer und in der Schlußphase der regulären Spielzeit erarbeiten sich unsere Jungs ein Chancenplus, während der FCU immer wieder gefährliche Nadelstiche setzte.
In der Verlängerung ging es dann Schlag auf Schlag: innerhalb von wenigen Sekunden verhinderte die Latte gleich zwei mal den Führungstreffer für den FC Union, während Yannik Rauchberger kurz vor der Halbzeit ebenfalls an der Latte des Union Gehäuses scheiterte. Nach dem Wiederanpfiff ging das muntere Lattenschießen weiter – ein Freistoß der Gäste landete am Querbalken, im direkten Gegenzug verzog Dominik Baumann nur knapp. Schlussendlich kam es wie es kommen musste: wenn in einem KO-Spiel, in der wohl ein Tor die Entscheidung herbeigeführt hätte, kein Tor fällt – muss das Elfmeterschießen für die Entscheidung sorgen. Damit schlug die Stunde für unseren Keeper Dominik Gilde, der gleich den ersten Elfer parierte. Im weiteren Verlauf wurden alle Elfmeter auf beiden Seiten sicher verwandelt, so daß unsere SGM am Ende verdient mit einem 5:4 Sieg in die nächste Pokalrunde eingezogen ist.
Großes Lob und große Anerkennung gebührt den Gästen, die mit ihrer ebenfalls jungen Mannschaft ein klasse Spiel abgeliefert haben und den Sieg genauso verdient gehabt hätten.

Im auf Mittwoch, 02.10. vorverlegten Pokalspiel machten unsere Jungs der ersten Mannschaft den Einzug in die 3. Pokalrunde perfekt. Das Spiel bot alles, was man sich nur wünschen kann: Flutlichtbedingungen, viele Zuschauer, ein gutes, temporeiches Spiel zweier Teams, die sich trotz Klassenunterschied auf Augenhöhe begegnet sind.
Vom Anpfiff weg zeigten beide Mannschaften Tempofußball. Unsere SGM hatte in den ersten 15 Minuten zwei gute Möglichkeiten durch Patrick Wylezik, die jedoch ungenutzt blieben. Im weiteren Verlauf erfolgte ein offener Schlagabtausch, jedoch ohne zwingende Möglichkeiten auf beiden Seiten. Kurz vor dem Halbzeitpfiff scheiterte Nico Leihenseder am Gästekeeper. Auch in Durchgang zwei hielten beide Mannschaften das Tempo hoch. Während die ersten 15 Minuten wieder an die Gastgeber gingen, übernahmen dann die Gäste mehr und mehr das Kommando. In der 81. Minute verhinderte die Latte einen möglichen Führungstreffer von Lauritz Fischer und in der Schlußphase der regulären Spielzeit erarbeiten sich unsere Jungs ein Chancenplus, während der FCU immer wieder gefährliche Nadelstiche setzte.
In der Verlängerung ging es dann Schlag auf Schlag: innerhalb von wenigen Sekunden verhinderte die Latte gleich zwei mal den Führungstreffer für den FC Union, während Yannik Rauchberger kurz vor der Halbzeit ebenfalls an der Latte des Union Gehäuses scheiterte. Nach dem Wiederanpfiff ging das muntere Lattenschießen weiter – ein Freistoß der Gäste landete am Querbalken, im direkten Gegenzug verzog Dominik Baumann nur knapp. Schlussendlich kam es wie es kommen musste: wenn in einem KO-Spiel, in der wohl ein Tor die Entscheidung herbeigeführt hätte, kein Tor fällt – muss das Elfmeterschießen für die Entscheidung sorgen. Damit schlug die Stunde für unseren Keeper Dominik Gilde, der gleich den ersten Elfer parierte. Im weiteren Verlauf wurden alle Elfmeter auf beiden Seiten sicher verwandelt, so daß unsere SGM am Ende verdient mit einem 5:4 Sieg in die nächste Pokalrunde eingezogen ist.
Großes Lob und große Anerkennung gebührt den Gästen, die mit ihrer ebenfalls jungen Mannschaft ein klasse Spiel abgeliefert haben und den Sieg genauso verdient gehabt hätten.

Zum kompletten Elferkrimi (6 Minuten – 160MB) gehts hier >SGMFCU-Bezirkspokal

Die Parade von Domi und bissle Jubel sehr ihr gleich hier im Beitrag