SGM News – Fußball Aktive – KW 37

Sieg und Niederlage – Licht und Schatten! Mit unbändigem Einsatz und Ehrgeiz beseelt, kämpfte unsere – von Coach Micha Gläss bestens eingestellte Erste Mannschaft der SGMMassenbachHausen, am letzten Donnerstag im Spiel der „Englischen Woche“ auf dem Massenbacher Rasen die Gäste des TSV Botenheim nieder und fuhr mit dem knappen, aber hochverdienten 2:1 den ersten Dreier der Saison ein! Vom Anpfiff weg war zu erkennen, dass Wille zum Erfolg vorhanden ist und es eigentlich nur einen Sieger geben kann. Durch einen Glückstreffer in Form eines Pressschlags gingen die Gäste in Durchgang eins in Führung, womit dann auch die Seiten gewechselt wurden. Nach Wiederanpfiff erhöhten die Mannen um Kapitän Patrick Wylezik den Druck und erspielten sich einige gute Gelegenheiten. Es dauerte dann aber bis zur 78. Minute, in der sich Dominik Baumann energisch durchsetzte und mit einer feinen Einzelleistung den 1:1 Ausgleich markierte. Schon vorher hatten unsere Mannen den eigentlich längst fälligen Ausgleich erzielt, im schwachen Flutlicht hat der Schiri aber wohl übersehen, dass das Spielgerät von der hinteren Torstange ins Feld zurückgeprallt war. Die Botenheimer bauten nun konditionell mehr und mehr ab und hatten unserer, um jeden Ball – um jeden Zentimeter Rasen kämpfenden Elf nicht mehr viel entgegen zu setzen. Kurz vor Abpfiff des – bis auf einen Fehlgriff (aberkanntes Tor) gut leitenden Unparteiischen – war es dann der, zuvor eingewechselte Mario Stegmüller, der per Kopfball den viel umjubelten Siegtreffer zum hochverdienten 2:1 Erfolg für unsere Farben markierte. Leider musste unser Abwehrchef  Yannik Rauchberger kurz vor dem Schlusspfiff mit einem mehrfachen Nasenbeinbruch ausgewechselt werden und wird demnächst operiert. Wir wünschen unserem – eigentlich fast nicht zu ersetzenden Abwehrrecken  Yannik – schnellste und beste Genesung, damit er bald wieder einsteigen kann!

7:0 Klatsche beim SV Leingarten! Nicht wieder zu erkennen war für den Fan, der beim Spiel gegen Botenheim dabei war – unsere Elf im Stadion unterm Heuchelberg bei der 7:0 Klatsche gegen den SV Leingarten. Bereits in der ersten Minute klingelte es, als unsere Abwehr fassungslos staunend zuschaute, wie SVL Angreifer Dominik Rieker mit einem langen Ball auf die Reise geschickt, durch die SGM Reihen spazierte und zur 1:0 Führung abschloss. Es ging gerade so weiter, ein ums andere mal sahen sich unsere unbeweglichen und viel zu langsamen Abwehr-Cracks dem Angriffswirbel der Einheimischen mehr oder weniger hilflos ausgeliefert. Allein Torhüter Dominik Gilde war es letztlich zu verdanken, dass das Ding nicht mit einem zweistelligen Schützenfest endete. Dabei war gleich dreimal der, von der Oberliga-Mannschaft des SV Neckarsulm nach Leingarten zurückgekehrte Yannik Titzmann erfolgreich, gegen den es ganz einfach keine Mittel gab. Pech natürlich für unsere Farben, dass unser – nach der schweren Verletzung aus dem Spiel gegen Botenheim – mit Gesichtsmaske auflaufenden Abwehrchef Yannik Rauchberger bereits nach wenigen Minuten erneut ausscheiden musste, womit unsere Abwehr völlig auseinander brach. Nicht zählen dürfen hätte allerdings Treffer Nr. sieben, den Dominik Riecker per „Elfmeter“ machte, wobei Freund und Feind wohl heute noch rätseln, für was es diesen Pfiff gab? Ganz klar zeigte uns dieses Match auf, dass wir ohne personelle Verstärkung in dieser Runde wohl kaum Überlebenschancen haben – der Abstiegskampf hat bereits begonnen. Den gegen Botenheim gezeigten Einsatz und Kampfeswillen kann man nicht jede Woche abrufen und allein mit Kampf – Ehrgeiz und Willen gibt es in der Bezirksliga nicht viel zu erben! Am Sonntag begrüßen wir mit Türkspor Neckarsulm ein Team, dessen erklärtes Ziel Meisterschaft und Landesliga Aufstieg lautet. Die Autostädter haben auch nicht gerade einen Start nach Wunsch hingelegt und wollen bei uns punkten, um nicht ihre Ziele schon frühzeitig aus den Augen zu verlieren. Unsere Mannen werden nun keinesfalls wie das das Kaninchen vor der Schlange vor Schreck erstarren, sondern ihrerseits alles daran setzten, etwas zählbares auf dem Massenbacher Rasen zu erreichen – auf geht`s! Wir begrüßen unsere Neckarsulmer Gäste samt Trainern und Betreuern mit allen Fans ebenso herzlich – wie den Unparteiischen – dem wir „gut Pfiff“ wünschen. Ein besonderer Gruß gilt unseren treuen SGM Abhängern, die Woche für Woche wie der „zwölfte Mann“ hinter dem Team stehen – Anstoß am Sonntag um 15 Uhr in Massenbach!

5:0 in Stockheim – ganz schwache Leistung von SGM 2 Mit einer völlig indiskutablen Leistung schloss sich das SGM Perspektivteam den sonntäglichen Schützenfesten an und fuhr mit einer 5:0 Klatsche aus Stockheim zurück. In keiner Phase war echte Gegenwehr zu erkennen, wobei man den vom VFL Brackenheim nach Stockheim gewechselten Torjäger Dustin Weißbeck nie in den Griff bekam, der das Ding dann auch mit drei Kisten fast im Alleingang entschied. Diese Samstag! mit Anpfiff um 15 Uhr spielt unsere Zweite in Fürfeld gegen die ebenfalls noch sieglosen SGM Fürfeld/Bonfeld und man darf gespannt sein, wer nun als erster im Keller Derby erfolgreich bleibt?

Diesen Sonntag (16. September) findet ab 11 Uhr die – zuletzt verlegte „Teamvorstellung mit Weißwurstessen“ auf dem Sportgelände in Massenbach statt. Gäste sind herzlichst Willkommen – verdursten wird zu den schmackhaften Weißwurst „Schmankerln“ garantiert auch niemand!

Nun noch ein ganz dickes „Dankeschön“ an unsere Freunde und Gönner Erath Zimmerei – Massenbach und Agip Tankstelle Michael Rossi – Heilbronn für die Bereitstellung der Sammel-Fahrzeuge zur – wieder mal erfolgreichen Altpapiersammlung am letzten Samstag! depe

SGM NEWS – Fußball Aktive – KW 36

SGM – VFL Brackenheim 2:4 Zweites Spiel – zweite Niederlage, die Runde fängt also nicht gut an für unsere neu ins Leben gerufene SGM Massenbachhausen. Zu groß waren ganz einfach spielerische Überlegenheit, individuelle Einzelklasse und mannschaftliche Geschlossenheit der Gäste vom VFL Brackenheim. Lobenswert waren dagegen Einsatzwille – Ehrgeiz und Kampfgeist unserer sich tapfer wehrenden Mannen um Kapitän Patrick Wylezik. Die Jungs von Coach Michael Gläss steckten in keiner Minute auf und belehrten die Zuschauer eines Besseren, die nach der 0:4 Führung des Top-Favoriten aus dem Zabergäu mit einem Schützenfest gerechnet hatten. Bis zum Schlusspfiff des gut leitenden Unparteiischen wurde um jeden Ball – um jeden Zentimeter Rasen gekämpft und man belohnte sich letztlich mit der Resultats-Verbesserung zum Endergebnis von 2:4 durch zwei schöne Treffer von Kapitän Patrick Wylezik.

Im Einsatz waren: Dominic Dürr, Yannik Rauchberger, Dominik Bölz, Markus Kühnert, Felix Bucher, Patrick Wylezik (C – 2), Mario Stegmüller, Dominik Baumann, Gabor Lazar, Erik Heidelberger, Burhan Lokurlu und die Einwechsler Ralph Potsch, Nazim Cetin und Alexander Neutz.

in der Aufstellung: Dominik Gilde, Ryan Schlaupitz, Meik Lebküchner, Holger Feucht, Domenick Schwalb, Freddy Honecker, Michael Müller, Bayram Cetin (1), Kazim Cetin, Reiner Adam, Hedayat Baladi, Markus Wüst, L. Reich, Alexander Nied, und M. Winzig erspielte sich unser Perspektivteam von SGM Massenbachhausen II im ersten Heimspiel der jungen Runde gegen die Zweite Mannschaft des TSV Cleebronn ein 1:1 Unentschieden. Das Match zeigte sich relativ ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten und letztlich stand ein, dem Spielverlauf nach gerechtes Unentschieden zu Buche.

Im zweiten Heimspiel der “Englischen Woche” hat unser Einserteam SGM Massenbachhhausen 1 am heutigen Donnerstag mit Anstoß um 19.30 Uhr den TSV Botenheim zu Gast, womit sich die beiden – noch punktlosen Tabellenletzten nach den ersten zwei Spielen gegenüber stehen. “Wenn nicht heute – wann soll dann gepunktet werden”? Nach diesem Motto müssen unsere Mannen heute auf dem Massenbacher Rasen zur Sache gehen, um den ersten “Dreier” der Saison einzufahren – auf geht`s Jungs – Kopf hoch und weiter! Wir begrüßen unsere Gäste von der Botenheimer Heide samt Betreuern – Trainer und Fans, sowie auch den Unparteiischen der Partie auf`s herzlichste und halten unseren Mannen alle Daumen, dass mit der immer großartigen Unterstützung der eigenen Anhänger etwas zählbares erreicht wird! Gleich, am kommenden Sonntag (09. Sept.) dann fährt der SGM Tross zum schweren Auswärtsgang nach Leingarten, um sich im Stadion “unter`m Heuchelberg” mit dem SV Leingarten einem der ersten Anwärter auf Titel und Aufstieg 2018/2019 zu stellen.

Ebenfalls am Sonntag (09. Sept.) greift die, am heutigen Donnerstag spielfreie Zweite Mannschaft unserer SGM mit dem Auswärtsspiel bei den Spfr Stockheim wieder ins Geschehen ein. Ganz sicher hängen zwischen den Stockheimer Weinbergen – wo die Traubenlese schon im vollem Gang ist – die Trauben sehr hoch und die Mannen um die Coaches Bernhard Kattesch und Timm Braun müssen sich gewaltig zur Decke strecken, um im schönen Zabergäu zu bestehen! depe

Vereinsnachrichten – KW 10

Erneut Spielabsagen beim SVM! Erneut mussten wegen unbespielbarem Rasen das Heimspiel unserer Ersten Mannschaft in der Bezirksliga gegen den FV Wüstenrot, ebenso wie auch das Kreisligaspiel des SVM Perspektivteams SVM II gegen die SGM Fürfeld/Bonfeld II in der Leintal B 3 abgesagt werden. Über die Nachholtermine beider Spiele werden wir rechtzeitig berichten. Informieren Sie sich bitte auch auf der SVM Home Page und in der Tagespresse.

Bereits am gestrigen Donnerstag (08. März) wird das, zuvor schon am 25. Februar ausgefallene Bezirksligaspiel von SVM I gegen Türkiyemspor Obereisesheim auf unserem Rasen nachgeholt. Weiter gehen soll es diesen Sonntag (11. März) mit dem Auswärtsgang zur Neckarsulmer SU II für die Bezirksligatruppe von SVM I und der Fahrt von SVM II zum TSV Nordheim. Halten wir unseren Mannen für die schweren Auswärtsmatches in Neckarsulm und Nordheim kräftig die Daumen – beide Teams würden sich natürlich über kräftige Fan-Unterstützung der treuen SVM Anhänger freuen – Anstoßzeit für beide Spiele ist um 15 Uhr!

Am Samstag (10. März) mit Start um 8 Uhr, sammelt die SVM Fußballabteilung zum ersten mal in 2018 Altpapier und Kartonagen. Weitere Infos dazu an anderer Stelle im heutigen Ortsmitteilungsblatt! depe

Damengymnastik: NEUES Angebot – Sport pro Gesundheit

Neue Übungsleiterin Petra Krahmer, Besitzerin der Übungsleiter Lizenz B- Schein, Sport in Prävention.

Der SVM erhielt vom Deutschen Turnerbund die Urkunde ‚Sport pro Gesundheit‘, ein zertifiziertes Angebot, dass von der Bundesärztekammer, dem deutschen Olympischen Sportbund, dem Deutschen Sportbund und dem Deutschen Schwimm Verband empfohlen wird.

Weitere Informationen sowie Details zu Kosten, Bezuschussung durch die Krankenkassen und zusätzliche Vorteile für SVM Mitglieder erhaltet ihr auf der Seite der Damengymnastik unter folgendem link: Damengymnastik

Schnappschüsse unserer Gymnastikgruppen findet ihr in der Galerie unter folgendem link: Snapshots

Vereinsnachrichten – KW 04

Am Samstag erster Probegalopp für SVM II in Bad Wimpfen. Nachdem das Trainerteam um Chefcoach Michael Brauch am letzten Sonntag zur ersten Trainingseinheit gebeten hatte, soll nach der Jahreshauptversammlung am heutigen Freitag am folgenden Samstag, dem 27. Januar der ersten Test gespielt werden. Das Perspektivteam von SVM II um Trainer Bernhard Kattesch fährt nach Bad Wimpfen und testet in der Bäderstadt am Neckar mit Anstoß um 12 Uhr die Zweite Mannschaft der SG Bad Wimpfen. Unser Bezirksligakader von SVM I hat an diesem Wochenende noch kein Spiel und trainiert statt dessen am Sonntag (28.Januar) bereits um 11 Uhr am Vormittag. Nach weiteren Trainingseinheiten in der Folgewoche, wird auch für SVM 1 am Sonntag, 4. Februar der Reigen der Vorbereitungsmatches mit dem Test gegen den Landesligisten SGM Stetten/Kleingartach gestartet. Achtung: Spielort gegen die spielstarke Leintal SGM ist mit Anstoß um 15 Uhr das Stadion in Eppingen-Rohrbach! Bereits um 14 Uhr am Sonntag, 4. Februar spielt dann SVM II gegen A 3 Vertreter TSV Massenbach 1 auf dem Rasen unserer Massenbacher Freunde und Nachbarn den zweiten Test. Wie immer in der Wintervorbereitung ist der Sportbetrieb im Freien auch in diesem Jahr vom Wetter abhängig. Interessierte Fans erkundigen sich deshalb am besten kurzfristig bei Funktionären und/oder Spielern über eventuelle Spielabsagen, bevor sie sich auf den Weg zu Auswärtsspielen machen! Wir bleiben am Ball und werden weiterhin Woche für Woche, bis zum Start am Sonntag, den 25. Februar mit den letzten Vorrundenspielen von SVM II gegen die, von SVM Ex-Coach Heiko Hafendörfer gecoachte SGM Frauenzimmern/Haberschlacht und dem Bezirksligaauftakt mit SVM I gegen Türkiyemspor Obereisesheim, über den weiteren Verlauf der Vorbereitung berichten. depe

Vereinsnachrichten – KW 01

Wohin mit dem abgeschmückten Weihnachtsbaum? Kein Problem – am Samstag, dem 13. Januar 2018 sammelt die Fußballabteilung des SV Massenbachhausen wieder alle ausgebrauchten und inzwischen sicher schon stark nadelnden weihnachtlichen Wohnstubenschmuckstücke ein! Legen/stellen Sie bitte ihre sauber abgeschmückten Bäumchen ab ca. 8 Uhr am Samstag – 13. Januar – früh gut sichtbar vors Haus. Bitte einen kleinen ‚Sammel-Obulus‘ von lediglich nur 2.- Euro am Baum anbringen – oder den Begleitern der Sammelfahrzeuge geben. Sie ersparen sich dafür viel Zeit für andere wichtige Erledigungen und Ihr Auto bleibt Nadelfrei sauber! Es wird jede Straße und jedes Haus in unserer Gemeinde angefahren.

Liebe Freunde des Sports in Massenbachhausen! Mit diesem ersten – aber wichtigen – kurzen Beitrag über die Weihnachtsbaumsammlung meldet sich auch die Vereinspresse des SVM aus dem Winterschlaf zurück. In gewohnter Manier werden wir weiterhin alle Sportinteressierten Mitbürger über das jeweils aktuelle Geschehen bei unserem SV Massenbachhausen an dieser Stelle berichten. depe