Vereinsnachrichten – KW 30

Der Ball rollt wieder:

Mit einem sicheren 3:1 Sieg im ersten Test nach der langen Corona-Pause gegen das Einser-Team der SGM Offenau/UFC Neckarsulm konnte unser neuer SGM 2 Trainer Tim Neuweiler einen guten Start in seine Trainerlaufbahn verzeichnen. Manuel Vogt, Daniel Bergmann und Markus Wüst brachte unsere “SGM-Zweier” dabei auf dem Rasenplatz vor dem Sportheim in Massenbachhausen mit 3:0 in Front und den Gästen aus dem Neckartal gelang kurz vor dem Abpfiff durch Osman Özden noch der Ehrentreffer zum 3:1 Endstand. Das Ergebnis vom Test SGM 2 gegen SV Schluchtern 2 am Dienstag Abend stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest, wir berichten in der nächsten Ausgabe.

Nach weiteren Trainingseinheiten und Leistungstests steigt nach dem spielfreien Wochenende vom 25./26. Juli am Mittwoch, dem 29. Juli auch SGM 1 in das Geschehen ein, wobei die Mannen um Chefcoach Thilo Fischer und seinen Co. Frank Herkert ab 19.30 Uhr in Massenbachhausen die Erste Garnitur des SV Schluchtern mit unseren ehemaligen Spielern Corin Bechtel, Michael Reichert und Pascal Wylezik unter Leitung von Tobias Weinreuter zum Probegalopp bitten. Zum Abschluss des folgenden Trainingslagers vom Freitag, 31. Juli bis zum Sonntag, 02. August auf dem Sportgelände in Massenbach treten unsere Teams in Vorbereitungsspielen um 11.00 Uhr mit SGM 1 gegen die SG Kirchardt und um 13.00 Uhr mit SGM 2 gegen TG Böckingen an. In diesem Rahmen bieten wir im Sportheim Massenbach ein “Weißwurstfrühstück” an und freuen uns, dass wir auch dazu schon unsere Fans nach der langen Pause wieder sehen und begrüßen können!

Platzkassierer/in und Platzordner gesucht

Aufgrund der aktuell vorherrschenden Corona-Pandemie, mit einem als Risikopatient verbundenen Ansteckungsrisiko beim Verkauf von Eintrittskarten, hat unser langjähriger und immer zuverlässiger Platzkassier Rudi Hassler auf eigenen Wunsch um den Eintritt in den “Ruhestand” in diesem Amt gebeten. Wir müssen schweren Herzens diesem Wunsch nachkommen, benötigen aber nun für die anstehende Saison einen neuen Platzkassier – wofür wir uns natürlich gerne auch eine Dame vorstellen können. Des weiteren ist es zur Sicherstellung und Überwachung der Hygienemaßnahmen im Rahmen Corona, bis auf weiteres erforderlich, die Anzahl der Platzordner von bisher zwei auf dann vier Ordner pro Spiel anzupassen. Wer Interesse an der ehrenamtlichen Aufgabe im Team des/der SVM/SGM hat, meldet sich bitte bei Hauptkassier Manfred Merkle, dem 1. Vorsitzenden Joachim Weinreuter oder bei Fußball Abteilungsleiter Jochen Mühling. Wir freuen uns mit einem herzlichen Dank verbunden über jeden Interessenten, der den Job als Platzkassier von SVM Urgestein Rudi Hassler übernehmen möchte! Vereinspresse – depe|jm