Vereinsnachrichten – KW15/24

SGM MassenbachHausen – Fußball Herren

Das Spiel unserer Zweiten gegen die Spfr Neckarwestheim II wurde auf Bitten der Gäste verlegt und wird nach jetzigem Stand am Mittwoch, den 17.04.24 um 19.00 Uhr in Massenbachhausen nachgeholt.

wichtiger Sieg im ‚6-Punkte-Spiel‘

SGM MassenbachHausen I : Spfr Neckarwestheim – 7:0  Unser Team wurde für die aggressive Anfangsphase mit hohem Tempo früh belohnt. Bereits nach 6 Minuten konnte Beat Fischer zum ersten mal jubeln, nachdem er die 1:0 Führung erzielt hatte. Im Anschluss erspielten sich unsere Jungs weitere gute Chancen, die jedoch nicht genutzt wurden. Yannik Lieberherr sorgte dann mit einem Doppelschlag innerhalb von 4 Minuten für die Vorentscheidung. Noch vor dem Halbzeitpfiff stellten Paul Rücker und Yannik Lieberherr mit seinem dritten Tor die Weichen mit dem 5:0 endgültig auf Sieg. Nach Wiederanpfiff kamen die Gäste etwas besser ins Spiel und hatten mit einem Lattentreffer ihre erste und einzige zwingende Aktion im gesamten Spiel. Die Antwort folgte auf dem Fuß, Beat Fischer erzielte in Minute 51 das 6:0 und stellte mit seinem dritten Treffer an diesem Tage, 5 Minuten vor Abpfiff, den 7:0 Endstand her. Die Revanche für die herbe 5:1 Niederlage in der Vorrunde ist somit geglückt. Am Ende stand ein hochverdienter, und im Kampf um den Klassenerhalt wichtiger, Sieg unserer Mannschaft gegen harmlose Gäste. Mit diesem ‚Dreier‘ gegen einen direkten Mitkonkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt konnten wir wichtige Punkte mitnehmen und stehen damit weiterhin auf einem sehr guten 5. Tabellenplatz. Der Vorsprung auf die ‚rote Zone‘ beträgt nun 7 Punkte. (jm)

An diesem Wochenende stehen für beide Mannschaften Derbies bei unseren Nachbarn vom FSV Schwaigern auf dem Programm. Während unsere Zweite bereits am Freitag Abend mit einem Auswärtssieg den Anschluss an die Tabellenspitze halten will, geht es für unsere Erste im Bezirksligaspiel darum, gegen einen weiteren direkten Konkurrenten zu punkten. Der FSV steht derzeit nur drei Punkte hinter uns in der Tabelle. Die Voraussetzungen für ein rassiges Derby sind also gegeben – freuen wir uns auf ein faires und spannendes Spiel.

Unsere Jungs freuen sich auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung unserer Fans im Kampf um Punkte, Platzierungen, und um den Klassenerhalt in der Bezirksliga!

Diese Woche Auswärtsspiele beim FSV Schwaigern

Freitag, 12.04.24 – 19.00 Uhr: FSV Schwaigern III (12) : SGM MassenbachHausen II (3)

Sonntag, 14.04.24 – 15.00 Uhr: FSV Schwaigern I (7): SGM MassenbachHausen I (5)

Vereinsnachrichten – KW14/2024

SGM MassenbachHausen – Fußball Herren

Unsere Herrenteams bleiben leider ohne Punkte

SV Schluchtern II : SGM MassenbachHausen II – 8:1 – Nichts zu holen gab es für unser Team im vermeintlichen Spitzenspiel beim Tabellenführer. Unsere Jungs hatten an diesem Tag nicht die Mittel, um dem mit A-Jugend Spielern verstärkten Spitzenreiter in Verlegenheit zu bringen. Bereits mit 5:0 ging es in die Pause – in Durchgang zwei war dann zunächst wieder der SVS an der Reihe und zog auf 7:0 davon, ehe Dominik Baumann für den Ehrentreffer sorgte. Den Schlusspunkt setzte Niklas Echtenacher zum 8:1 gut 5 Minuten vor Spielende.

Spfr Lauffen I : SGM MassenbachHausen I – 2:1 – Unser Team kam gut ins Spiel und die Partie war recht ausgeglichen gegen robuste Gastgeber. In Minute 12 veredelte Beat Fischer einen sehenswerten Angriff zur 0:1 Führung. Nur kurz später war es erneut Beat, der eine Großchance leider nicht nutzen konnte, so dass es beim 0:1 blieb. Im Anschluss erhöhte Lauffen Druck und Tempo und erzielte nach einem Steckpass und abseitsverdächtiger Position durch Tobias Pratz den Ausgleich. Wiederum Pratz nutzte einen Abpraller, nachdem wir den Ball nicht aus dem eigenen Strafraum herausbekommen haben zur 2:1 Führung für die Hausherren. In der 2. Spielhälfte bot sich unserem Team eine weitere große Möglichkeit, Nils Melber scheiterte jedoch per Kopf am Pfosten. Unsere SGM hatte leichte spielerische Vorteile – die Sportfreunde hielten mit Kampf und Leidenschaft dagegen. Schlussendlich war es die Kaltschnäuzigkeit des letztjährigen Vizemeisters, die spielentscheidend war. Trotz der Niederlage ein ordentliches Spiel unserer Jungs!

Mund abputzen heißt es am Sonntag, wenn es auf eigenem Platz gegen die Spfr Neckarwestheim geht. Damit starten wohl die mit entscheidenden Wochen der Saison, da wir mit Spielen gegen die Sportfreunde Neckarwestheim, den FSV Schwaigern und den FSV Friedrichshaller nacheinander gegen direkte Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt antreten. Hier können bereits die Weichen für die neue Saison gestellt werden! (jm)

Unsere Jungs freuen sich auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung unserer Fans im Kampf um Punkte, Platzierungen, und um den Klassenerhalt in der Bezirksliga!

Sonntag, 07.04.24 – Heimspiele im Stadion Massenbachhausen

13.00 Uhr: SGM MassenbachHausen II (3) : Spfr N′westheim II (10)

15.00 Uhr: SGM MassenbachHausen I (5) : Spfr N′westheim I (11)

Vereinsnachrichten – KW 13/24

SGM MassenbachHausen – Fußball Herren

2 Spiele – 4 Elfer – 9 Tore – leider null Punkte für unsere Teams! Nachlese zum Heimspieltag am 24.03.
SGM 2 : SSV Klingenberg – 2:3  Unser Team begann gut und erspielte sich ein paar vielversprechende Torchancen. Es dauerte jedoch bis zur 24. Minute, ehe Alexander Neutz das 1:0 für unsere SGM erzielte. Weitere, teils gute, Möglichkeiten wurden nicht genutzt und die Gäste konnten 10 Minuten später mit dem ersten Elfer des Tages den Ausgleich herstellen. In Hälfte zwei waren es zunächst die Klingenberger, die per Strafstoß auf 1:2 vorlegten. Diesen Rückstand egalisierte Dominik Baumann ebenfalls vom Punkt und verwandelte sicher zum 2:2. Ein weiteres unglückliches Foulspiel im Strafraum sorgte für den vierten Elfmeter in diesem Spiel. Die Gäste ließen sich diese Chance nicht nehmen und sorgten gut 10 Minuten vor Schluss für die Entscheidung zu Gunsten des SSV Klingenberg. Da auch die anderen Mannschaften patzten, hat sich an der Tabellensituation für unsere Jungs nicht viel geändert und so fahren wir am Ostermontag als Tabellendritter zum Spitzenspiel beim Tabellenführer SV Schluchtern 2.
SGM 1 : FC Union Heilbronn – 1:3  Die Gäste bestimmten das Spiel in Durchgang eins, während sich unser Team darauf konzentrierte, die Null zu halten. Der FCU ließ die ein oder andere gute Möglichkeit liegen, so dass es mit einem 0:0 in die Pause ging. In Durchgang zwei ein ähnliches Bild, bis nach einer guten Stunde Nils Melber nach einer schönen Aktion für die überraschende Führung für unsere Jungs sorgte. Die Hoffnung auf eine Überraschung wurde jedoch knapp 10 Minuten später durch Schiek zunichte gemacht, ehe Ugarkovic weitere 7 Minuten später für die Entscheidung sorgte. MassenbachHausen machte notgedrungen etwas auf, konnte aber keine zwingende Chance mehr generieren. Knott machte mit einem Konter in der Schlussminute alles klar. Alles in allem ein verdienter Sieg für die Gäste in einem fairen Spiel und souveräner Schirileistung von Mario Gleichauf. Am Ostermontag geht es für unsere Erste zu einem weiteren schweren Auswärtsspiel, wenn es am Forchenwald gegen den derzeitigen Tabellendritten, die Spfr Lauffen, geht. Der Spielplan will es so, dass wir innerhalb von 3 Wochen gegen die Nummer zwei, drei und vier der Tabelle spielen.

Unsere Jungs freuen sich auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung unserer Fans im Kampf um die Tabellenspitze bzw. um den Klassenerhalt in der Bezirksliga!

Ostermontag, 01.04.24 – Auswärtsspiele

13.00 Uhr: SV Schluchtern II (1) : SGM MassenbachHausen II (3)

15.00 Uhr: Spfr Lauffen I (4) : SGM MassenbachHausen I (5)

Vereinsnachrichten – KW 12/24

SGM MassenbachHausen – Fußball Herren

Auswärtsspiele bei den Aramäern, Heilbronn

Aramäer Heilbronn 2 : SGM 2 – 1:4 Das Spiel auf dem Kunstrasenplatz in Heilbronn war von Beginn an von Spannung geprägt. Bereits in der 13. Minute konnten wir die Führung erzielen, als ein perfekt getimter Steckpass unseren Stürmer Domi Baumann erreichte, der vor dem Torwart cool blieb und den Ball souverän einschob. Nur drei Minuten später erhöhten wir das Ergebnis, nachdem Alexander Neutz einem Ball energisch nachsetzte und wiederum Baumes bediente, der keine Mühe hatte, das 0:2 zu erzielen. Obwohl die Gastgeber nach einem Foul im Strafraum einen Elfmeter zugesprochen bekamen und auf 1:2 verkürzen konnten, ließen wir uns nicht aus der Ruhe bringen. Unsere Mannschaft startete mit viel Schwung und guten Aktionen in die zweite Halbzeit. Alex Neutz war es dann, der die Fans zum Jubeln brachte, als er nach kämpferischer Vorarbeit von Oli Fischer den Ball im Tor versenkte und die Führung auf 1:3 ausbaute. Eine brenzlige Szene mussten unsere Jungs nochmals überstehen, aber Servan klärte einen gefährlichen Ball kurz vor der Torlinie. In der 85. Minute war es erneut Baumes, der mit einem platzierten Schuss zum 1:4 Endstand traf und mit seinem Dreierpack den Sieg endgültig besiegelte. Trotz personeller Engpässe wurde als Team gekämpft. Unsere Jungs haben wieder einmal ihre Stärke bewiesen und einen verdienten Sieg erkämpft.

Aramäer Heilbronn 1 : SGM 1 – 3:1  Das Spiel unserer Ersten wurde kurzfristig auf den Kunstrasen am VfR Stadion verlegt. Nach dem Erfolg im 6-Punkte Spiel in der Vorrunde gegen die SG Stetten-Kleingartach musste unser Team am letzten Wochenende beim Tabellenzweiten die erste Niederlage im Jahr 2024 hinnehmen. Eine ärgerliche Niederlage, da unsere Jungs die erste Viertelstunde nicht wach genug waren, und die Gastgeber in dieser Zeit mit 2:0 die Weichen bereits auf Sieg stellten. In Folge kamen unsere Jungs so richtig in Fahrt und brachten die Aramäer immer wieder in arge Bedrängnis. Noch vor der Pause lag der Anschlusstreffer in der Luft, wollte aber einfach nicht gelingen. In Durchgang zwei konnte Yannik Lieberherr zunächst verkürzen, weitere Chancen zum Ausgleich wurden jedoch nicht genutzt. So gelang den Aramäern mit einem Konter in den Schlussminuten ein nicht unverdienter Sieg, wenngleich sich unsere Mannschaft einen Punkt redlich verdient hätte. Mund abputzen – weiter geht’s im Spitzenspiel diese Woche gegen einen der Top-Favoriten, den FC Union Heilbronn. (mw/jm)

Mit einer Sondertrainingseinheit unter dem Motto „Regeneration und Beweglichkeit“, wurde unter professioneller Begleitung des arena22-Teams, mit einer etwas anderen Trainingseinheit die Woche gestartet. Auch hier waren unsere Jungs top motiviert, wenn auch einige Defizite in diesem Bereich unübersehbar waren. Vielen Dank an Dirk Neumann und sein Team der arena22. 

Am nächsten Wochenende geht es für unsere Teams am Heimspieltag daran, den Abstand zur Spitze nicht größer werden zu lassen, bzw. für unser Bezirksliga Team darum, den Vorsprung auf die rote Zone zu wahren. Unsere Jungs freuen sich auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung unserer Fans!

Heimspieltag: Sonntag, 24.03.24 – Stadion Massenbachhausen

13.00 Uhr: SGM MassenbachHausen II (2) : SSV Klingenberg II (5)

15.00 Uhr: SGM MassenbachHausen I (5) : FC Union Heilbronn (4)

Vereinsnachrichten – KW 11/24

Derbyspieltag in Massenbachhausen

SGM 2 : SGM Niederhofen/Stetten-Kleingartach 3:4

Nach wie vor kommt unsere Zweite noch nicht so richtig ins Laufen. Trotz guter Möglichkeiten zu Beginn der Partie, gelang den Gästen der Führungstreffer. Im Anschluss daran erarbeiteten sich unsere Jungs eine Vielzahl an Möglichkeiten, um den Rückstand auszugleichen oder gar in Führung zu gehen. Allerdings scheiterten wir entweder am guten Gästekeeper oder an mangelnder Chancenverwertung. Es kam, wie es kommen musste und in Minute 39 erzielte Erik Heidelberger die 2:0 Führung für die Gäste, mit der es in die Halbzeitpause ging. Nach Wiederanpfiff verkürzte zunächst Manuel Unser auf 1:2, ehe die Gäste nur 5 Minuten später den alten Abstand wieder herstellten. Auch im 2. Durchgang hatte unser Team gute Möglichkeiten, die auch genutzt wurden. Dem Anschlusstreffer von Dominik Baumann nach 66 Minuten ließ erneut Manuel Unser in der 84. Minute den Ausgleich folgen. Leider reichte dieses Momentum nicht aus, um den Punkt oder gar einen Sieg für unsere Farben einzufahren. Die Gäste erzielten kurz vor Abpfiff den 3:4 Siegtreffer, nach einer Kurzschlafphase unserer Defensivabteilung. Im Fußballjahr 2024 stehen nun mit zwei Niederlagen doppelt so viele auf dem Konto wie in der Vorrunde, wodurch unser Team die Tabellenführung abgeben musste und nun auf Platz 3 der Tabelle steht.

 

SGM 1 : SG Stetten-Kleingartach – 3:1

Im Kampf um den Klassenerhalt stand für unser Team 1 ein wichtiges ‚6-Punkte-Spiel‘ gegen die SGSK2000 an. Beide Teams starteten, ohne Abtastphase, mit hohem Tempo in ein rassiges Derby. In einer Druckphase unserer Mannschaft wurde ein eigentlich ungefährlicher Angriff der Gäste durch ein Missverständnis nicht sauber geklärt. Gästespieler E. Gartnar nutzte diese Möglichkeit zur 0:1 Führung nach einer Viertelstunde. Unsere Jungs ließen sich durch den Rückstand nicht aus dem Konzept bringen und spielten weiterhin mutig und mit viel Druck in Richtung Gästetor. Beat Fischer gelang nach 20 Minuten der verdiente Ausgleich. Mit dem 1:1 ging es auch in die Pause. In Durchgang zwei erhöhte unser Team Tempo und Druck und ließen die Gäste zu keiner klaren Möglichkeit mehr kommen. Dennoch dauerte es bis zur 69. Minute, ehe Philipp Stock aus dem Getümmel die 2:1 Führung erzielte. Die Gäste mobilisierten nochmals alles Kräfte, wobei ihnen keine nennenswerte Torchance mehr gelang. Kurz vor dem Abpfiff sorgte Beat Fischer nach einer schönen Einzelleistung mit seinem zweiten Treffer für die Entscheidung in einem intensiven, aber fairen Derby. Damit konnte der 5. Platz behauptet und der Vorsprung auf die ‚rote Zone‘ etwas vergrößert werden. (jm)

Am nächsten Wochenende geht es für unsere Teams an die Badstraße in Heilbronn, wo uns schwierige Aufgaben gegen die Mannschaften der Aramäer Heilbronn erwarten. Unsere Jungs freuen sich auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung unserer Fans!

Auswärtsspieltag: Sonntag, 17.03.24 – Frankenstadion Heilbronn

13.00 Uhr: Aramäer Heilbronn 2 (8) : SGM MassenbachHausen 2 (3) – Kunstrasen

15.00 Uhr: Aramäer Heilbronn 1 (2) : SGM MassenbachHausen 1 (5) – Stadion

 

Nicht vergessen: an diesem Samstag, 16.03.24 findet die Altpapiersammlung unserer Herrenteams in Massenbachhausen statt – vielen Dank für eure Unterstützung!

Vereinsnachrichten – KW 10/24

SGM MassenbachHausen – Fußball Herren

SGM NordHeimHausen II – SGM II 2:10
Mit einem regelrechten Torspektakel hat unsere Zweite ein deutliches Lebenszeichen an die Konkurrenz gesendet. Nach einem frühen Rückstand in der 8. Spielminute legten unsere Jungs den Hebel um und stellten durch Tore im Minutentakt von Dominik Baumann, Manuel Unser, erneut Domi Baumann und Patrick Wylezik innerhalb von 20 Minuten die Weichen auf Sieg. Kurz vor der Halbzeit verkürzten die Hausherren zunächst auf 2:4, ehe ein Eigentor den alten Abstand wieder herstellte. Nach Wiederanpiff war die Partie schnell entschieden. Zwischen der 49. und 56. Minute bauten Patrick, Manu und Domi auf 2:8 aus. Erneut Manuel Unser sorgte für das 2:9, ehe Coach Tim Neuweiler mit dem 2:10 in der letzten Minute zum Endstand auf 2:10 erhöhte. Mit diesem Sieg wurde Platz 1 in der Tabelle souverän bestätigt.

SV Leingarten – SGM I 0:0
Am letzten Wochenende trat unsere Erste zum schweren Auswärtsgang nach Leingarten an. Im Vorspiel gelang uns zum Saisonauftakt ein Überraschungssieg und wir erwarteten einen Gegner, der alles daran setzt, um sich für diese Niederlage zu revanchieren. Dem entsprechend waren beide Teams auf Sicherheit bedacht und die Partie war über die komplette Spielzeit von gegenseitigem Respekt geprägt. Keiner wollte einen Fehler machen und in Rückstand geraten. Die wohl größte Tormöglichkeit in den 90 Minuten hatten die Hausherren, nachdem ein abgefälschter Schuss an den Pfosten klatschte. Ansonsten waren Chancen Mangelware und das Ergebnis war sicherlich für beide Seiten in Ordnung. Mit diesem neuerlichen ′zu null′ blieb unser Team im siebten Spiel in Folge ohne Gegentor. Aktuell steht unsere Erste auf einem sehr starken 4. Platz der Bezirksligatabelle. Von der Platzierung sollten wir uns jedoch nicht blenden lassen – der Vorsprung auf einen Nichtabstiegsplatz beträgt lediglich 6 Punkte!

An diesem Wochenende trifft unsere Erste auf die SG Stetten-Kleingartach, die nach wie vor hinter den eigenen Erwartungen zurückbleibt. Mit einem Sieg könnten unsere Mannen den Abstand auf ′die rote Zone′ sicherlich vergrößern. Auch unsere Zweite sollte im Derby gegen die SGM Niederhofen-SGSK unbedingt dreifach punkten, um den Platz an der Sonne zu behalten. (jm)

Sonntag, 10.03.2024 – Heimspiele im Stadion Massenbachhausen

Kreisliga B: 13.00 Uhr – SGM 2 (1) : SGM Niederhofen/SG Stetten-Kleingartach (6)

Bezirksliga: 15.00 Uhr – SGM 1 (4) : SG Stetten-Kleingartach (12)

Unsere Jungs freuen sich auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung!

VORAVIS: Altpapiersammlung unserer Herrenteams am Samstag, 16.03.24 ab 08.30 Uhr

Vereinsnachrichten KW9/2024

SGM MassenbachHausen – Fußball Herren

Spfr Untergriesheim II – SGM II 6:0
Als Tabellenführer zum Spitzenspiel nach Untergriesheim gereist, mussten wir schnell erkennen, dass wir zum jetzigen Zeitpunkt der Saison nicht auf dem Niveau der Vorrunde sind. Neben diversen verletzungsbedingten Ausfällen machte sich auch die maximal durchschnittliche Vorbereitung bemerkbar. So lag unser Team nach einer guten Viertelstunde mit 2:0 zurück. Bis zur Halbzeitpause gelang es den starken Gastgebern, das Ergebnis bis auf 4:0 auszubauen. Ein ähnliches Bild bot sich dann nach Wiederanpfiff. Innerhalb der ersten 15 Minuten zogen die Hausherren auf 6:0 davon. Nach 90 Minuten mussten unsere Jungs froh sein, dass dieses Spiel nicht noch deutlicher ausgefallen ist. Unser Team muss sich deutlich strecken und den Hebel nach der Winterpause schnellstens umlegen, um in der Rückrunde die tollen Ergebnisse der Vorrunde zu bestätigen und weiterhin im Spitzenbereich der Tabelle zu bleiben.

Spfr. Untergriesheim I – SGM I 0:1
Nach einer anfänglichen Abtastphase übernahm die Heimelf zunächst die Kontrolle. Unsere SGM setzte auf Konter und war vor allem bei Standards immer wieder gefährlich! Bis zur Halbzeit hatte Untergriesheim bei zwei Aktionen gute Torchancen, welche wir gemeinsam und mit Hilfe des Außennetzes vereiteln konnten! In der zweiten Halbzeit wollte Untergriesheim dem Spiel noch mehr den Stempel aufdrücken, jedoch gelang es unseren Jungs immer wieder, die letzten Bälle des Gegners zu unterbinden! In Spielminute 60 parierte Tim Haiges einen mehr als fragwürdigen Elfmeter und hielt damit die 0 fest. Nachdem Manu Vogt in der 79. freistehend vergab, war es Yannik Lieberherr vorbehalten, in Minute 88 mit einem schönen, direkt verwandelten Freistoß das Tor des Tages zu erzielen! Somit bleibt die SGM auch im sechsten! Spiel in Folge ohne Gegentreffer! Hervorzuheben ist die geschlossene Mannschaftsleistung an diesem Spieltag! (jm/tw) Am Wochenende tritt unser Team 1 beim Derby in Leingarten an.

An diesem Wochenende geht es für unsere Mannschaften zum Rückrundenauftakt wieder zu Auswärtsspielen – unsere Teams freuen sich auf eure zahlreiche und lautstarke Unterstützung!

Sonntag, 03.03.2024

Kreisliga B: 13.00 Uhr – SGM NordHeimHausen II  (12) : SGM 2 (1)

Bezirksliga Derby: 15.00 Uhr – SV Leingarten (7) : SGM 1 (4)