SVM Zigeunerblättle 15 ist online!

Das letzte Stadionheft der Saison 2016/2017 zu den Spielen SVM 2: SGM Fürfeld/Bonfeld und SVM 1 : SG Bad Wimpfen ist online und steht ab sofort HIER zum download bereit.

Ergebnisse vom Wochenende

SVM 1 : VfL Eberstadt 4:2 Bereits der erste Angriff der abstiegsbedrohten Gäste führte in der 6.Minute nach einem bösen Fehler in der SVM Abwehr zur überraschenden 0:1 Führung für den VfL Eberstadt durch Dominik Schwingel. Im Anschluss übernahm der SVM mehr und mehr das Kommando und in der 37. Minute staubte Dominik Baumann nach Ecke von Pascal Wylezik und folgendem Pfostentreffer von Marcell Ebert zum 1:1 Ausgleich ab. Kurz vor dem Pausenpfiff des gut leitenden Referees Cihan Kilinc aus Waiblingen hämmerte Corin Bechtel das Spielgerät per Kopf nach Freistoßvorlage von Pascal Wylezik unhaltbar zur 2:1 Führung für die Platzherren in die Eberstadter Maschen. Sofort nach Wiederanpfiff sorgte Patrick Wylezik nach schönem Spielzug über Pascal Wylezik und Dominik Baumann mit dem 3:1 für die Vorentscheidung. Bereits 120 Sekunden später gelang den nie aufsteckenden Gästen nach einem erneuten Missverständnis in der SVM Abwehr durch den 2. Einschuss des äußerst agilen Sturmführers Dominik Schwingel der Anschluss zum 3:2, was der Partie nochmal Spannung brachte. SVM-Spielmacher Corin Bechtel sorgte dann in Minute 54 nach Vorarbeit von Patrick Wylezik mit dem 4:2 für die endgültige Entscheidung. Die kampfstarken Gäste ergaben sich in keiner Phase des Spiels und verbuchten ihrerseits noch zwei gute Gelegenheiten durch Schwingel und Marcel Fischer, die einmal von SVM Keeper Gilde und einmal vom Lattenkreuz verhindert wurden. Auch der SVM hatte Gelegenheiten das Ergebnis auszubauen, das damit letztlich aber auch in dieser Höhe in Ordnung ging.

SVM 2 : FSV Schwaigern 2:1 Ein gutes Kreisligaspiel sah mit dem gastgebenden Team des SVM 2 einen verdienten 2:1 Heimsieg gegen die 2. Mannschaft des FSV Schwaigern. Nach frühem Rückstand gelang es den Gastgebern, dem Spiel eine Wende zu geben und die Punkte letztlich verdient in Massenbachhausen zu behalten.

Vereinsnachrichten – KW 14

Punktverlust in der Nachspielzeit!

SGM Erlenbach/Binswangen – SVM 1:1 – Bis zur 92. Minute lag unsere Erste Mannschaft im Erlenbacher Sulmtalstadion mit 0:1 in Front und die intensiv und temporeich geführte Partie war für den SVM eigentlich schon in trockenen Tüchern. Vom Anpfiff weg machten unsere Angreifer Druck und erspielten sich mehrere gute Möglichkeiten, die aber leider nichts zählbares einbrachten. Im Verlauf der ersten Halbzeit wurden die Gastgeber stärker und drängten ihrerseits auf eine Entscheidung. In der 41. Minute dann doch etwas überraschend die Führung für unser Team, als Coach Tobias Weinreuter eine von Erik Heidelberger hereingezirkelte Ecke, aus 16 Meter Torentfernung unhaltbar rechts unten in das Netz des Gastgebergehäuses hämmerte. Nach einer Stunde Spielzeit schien sich der Spielverlauf dann endgültig zu SVM Gunsten zu wenden, nachdem sich ein SGM Akteur nach Foul an Corin Bechtel mit der Ampelkarte zum Duschen verabschieden durfte. Es wollte aber trotz Überzahl nichts mehr gelingen und als schon alle Beteiligten auf den Schlusspfiff warteten, kamen die Gastgeber in der zweiten Nachspielminute durch Marcus Hillert aus kurzer Distanz zum glücklichen, letztlich aber auf Grund ihres großen Einsatzwillens und Kampfgeistes nicht unverdienten 1:1 Ausgleich und Endstand.

Den Auswärtspunkt geholt haben: André Werner, Joshua Menner, Benjamin Reichert, Kevin Lang, Tobias Weinreuter (1), Marcell Ebert (C), Yannik Rauchberger, Erik Heidelberger, Patrick Steiger, Corin Bechtel, Dominik Baumann mit den Einwechslern Tim Neuweiler, Lukas Köbl und Patrick Wylezik.

Vor dem Derby ist nach dem Derby!

TSV Biberach SVM II – 1:3 – Den erwarteten Pflichtsieg fuhr unsere Zweite Mannschaft im Derby beim TSV Biberach sicher ein, wobei sich Alexander Grasl, Manuel Grasl und Chris Böhringer im Biberacher Stadion in die Schützenliste eintrugen. Letztlich sahen die wenigen Zuschauer kein berauschendes Fußballfest, auf Grund der effektiveren Spielweise aber einen hochverdienten Sieg für Bernd Neuweilers Perspektivteam. Beim Schlusslicht gewonnen haben: Nikolai Kral, Gregor Kneschke, Daniel Stork, Michael Müller (C), Uli Erath, Markus Kühnert, Manuel Grasl (1), Alexander Grasl (1), Daniel Bergmann, Hedayat Baladi, Fabian Baumgärtner, Chris Böhringer (1) und Alexander Nied.

Man sieht sich im Leben immer zwei mal – so auch am kommenden Sonntag, wenn unsere Erste Mannschaft mit dem abstiegsgefährdeten Aufsteiger VFL Eberstadt die Truppe von Ex Coach Frank Belz zu Gast hat. Das Vorspiel in Eberstadt konnten unsere Mannen eigentlich recht sicher mit 1:3 gewinnen, doch nun sind die Karten neu gemischt! Die Mannen von Frank Belz rangieren zwar auf einem Abstiegsplatz, haben aber direkten Kontakt zum rettenden Ufer. Für den SVM geht es vor allem darum, den Anschluss ans vordere Mittelfeld zu wahren und nicht noch weiter in der Tabelle abzurutschen. Bei aller gegebenen Freundschaft gibt es also keinesfalls etwas zu verschenken, es ist mit einer spannenden und kampfbetonten Partie – in der letztlich das bessere Team gewinnen soll – zu rechnen!

Unsere Zweite Mannschaft hat zum alten – aber doch immer wieder ewig jungen Leintal – Derby, die Nachbarn vom FSV Schwaigern II zu Gast. Die Schwaigerner dümpeln zwar momentan im unteren Tabellendrittel, haben aber in den letzten Spielen gute und beachtenswerte Ergebnisse erzielt. Vorsicht ist also geboten – auch für SVM II geht es darum – nicht den Anschluss nach vorne zu verlieren – auf gehts!

Wir begrüßen unsere Gäste aus den schönen Weinorten Eberstadt und Schwaigern mit ihren Trainern und Betreuern samt Anhängern, die angereisten Unparteiischen sowie natürlich unsere eigenen „Hausemer“ Fußballfans auf das herzlichste und freuen uns auf einen schönen Fußballtag, mit hoffentlich zwei ‚Dreiern‘ für unsere Farben – Anstoß 13.15 und 15.00 Uhr! depe

SVM: unsere Aktiven unterstützen das DKMS Projekt ‚Haily sucht Helden‘

Auf Initiative von unserem Mitspieler Uli Erath möchten unsere Spieler der kleinen Haily helfen und sich an der Registrierungsaktion der DKMS am Sonntag, 19.03. in Brackenheim beteiligen. Für die Spieler und Zuschauer unserer Zweiten bietet sich ein Abstecher vor dem Spiel in Eibensbach ebenso an, wie für die Spieler und Anhänger unserer Bezirksligamannschaft auf dem Hinweg zum Spiel beim FC Union Heilbronn.

Die Aktion läuft von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr — wir würden uns freuen, ein Foto von euch vor, bei oder nach der Registrierung zu bekommen – daraus wird eine Collage gebastelt, die wir dann auf unserer Homepage veröffentlichen. Bitte schickt eurer Bilder an fussball@sv-massenbachhausen.de

Weitere Informationen gibt es hier

Tribünenüberdachung fertig gestellt!

Der nimmermüde Bautrupp des Runden Tisches nutzte die Tage vor und nach Weihnachten, um die Tribünenüberdachung fertigzustellen. Im Akkord wurden die Rückwände zurecht gesägt, gestrichen und am heutigen Mittwoch, 28.12.16 nun auch angebracht. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Vielen Dank an Jürgen Schwarz, Joachim Gärtner und Jürgen Honecker für das zur Verfügung stellen der Maschinen, Fahrzeuge und Manpower!

Damit stehen unseren Sponsoren und Werbepartnern weitere sehr interessante Werbeflächen zur Verfügung! Bei Interesse bitte eine e-mail an info@sv-massenbachhausen.de

Hier gibt’s weitere Bilder

Klasse Spendenaktion von ABD, Weinsberg

abd_jmDie ABD Druckluft GmbH hat in diesem Jahr eine Spendenaktion für die Vereine im Fußballbezirk Unterland durchgeführt. Dabei wurden 20 Vereinen, die an der Aktion teilgenommen haben, 20 nagelneue Druckluftkompressoren zur Verfügung gestellt. Vielen Dank an dieser Stelle an die Firma ABD – Nachahmer sind gerne gesehen.
Das Bild zeigt die Geschäftsführer Rainer Bertsch und Sabine von der Emde bei der Übergabe des Kompressors + Ball an Jochen Mühling.