SVM Helden für Haily

Begleitet von unserem gesperrten Keeper Dominik Gilde und zusammen mit – u.a. einigen Fußball Bundesliga-Profis der TSG Hoffenheim, traten am vergangenen Sonntag die Cracks der Zweiten Mannschaft des SVM vor dem Match in Eibensbach (0:0) im Bürgerzentrum Brackenheim in kompletter Mannschaftsstärke an, um sich für die Knochenmarkspenderdatei zugunsten der kleinen, an Leukämie erkrankten Haily aus Brackenheim-Hausen typisieren zu lassen. An der Aktion für die DKMS beteiligten sich in Brackenheim annähernd zweieinhalbtausend Menschen, die eine Menge neue Einträge für die Spenderdatei erbrachten. Damit können weltweit viele Blutkrebs-Patienten darauf hoffen, einen genetischen Zwilling zu finden, der für eine Knochenmarkspende geeignet ist. depe

SVM: unsere Aktiven unterstützen das DKMS Projekt ‘Haily sucht Helden’

Auf Initiative von unserem Mitspieler Uli Erath möchten unsere Spieler der kleinen Haily helfen und sich an der Registrierungsaktion der DKMS am Sonntag, 19.03. in Brackenheim beteiligen. Für die Spieler und Zuschauer unserer Zweiten bietet sich ein Abstecher vor dem Spiel in Eibensbach ebenso an, wie für die Spieler und Anhänger unserer Bezirksligamannschaft auf dem Hinweg zum Spiel beim FC Union Heilbronn.

Die Aktion läuft von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr — wir würden uns freuen, ein Foto von euch vor, bei oder nach der Registrierung zu bekommen – daraus wird eine Collage gebastelt, die wir dann auf unserer Homepage veröffentlichen. Bitte schickt eurer Bilder an fussball@sv-massenbachhausen.de

Weitere Informationen gibt es hier

Vereinsnachrichten – KW 10

1:2 – schwer erkämpfter Auswärtsdreier auf der Heide. Mit der Aufstellung: Dominik Gilde, Kevin Lang, Michael Reichert, Yannik Rauchberger, Tobias Weinreuter, Marcell Ebert (C),Tim Neuweiler, Erik Heidelberger, Patrick Wylezik, Patrick Steiger (1), Dominik Baumann, den “Bänkern” Lukas Köbl (1), Corin Bechtel, Pascal Wylezik sowie Joshua Menner erspielte und erkämpfte sich unsere Erste Mannschaft auf der berühmt -berüchtigten Botenheimer Heide beim Rückrundenauftakt einen verdienten Auswärtsdreier gegen den TSV Botenheim. Vor allem im ersten Durchgang zeigten die Mannen um Coach Tobias Weinreuter keinerlei Respekt vor Platz und Gegner und übernahmen vom Anstoß weg die Initiative. Patrick Steiger brachte unsere Farben bereits in Minute 15 mit seinem direkten Freistoß aus 25 Metern Entfernung, indem er die Kugel genau dahin zirkelte, wo er sie gerne gehabt hatte – nämlich unhaltbar in den Winkel – mit 0:1 in Front. Glück für unser Team dann in der 26. Minute, als ein Botenheimer Angreifer mit einem überraschenden Spitzenkick aus dem Hinterhalt nur knapp das Gehäuse von SVM Goali Dominik Gilde verfehlte. Kurz vor dem Halbzeitpfiff des ganz hervorragend leitenden Unparteiischen Zvonko Mahmet aus Ludwigsburg lag den SVM Fans der Torschrei auf den Lippen, als Dominik Baumann freistehend vor dem Botenheimer Keeper, der Ball auf dem holprigen Geläuf unglücklich versprang und am Pfosten vorbeistrich. Knapp im Abseits stand noch kurz vor dem Halbzeitpfiff Patrick Wylezik beim vermeintlichen zweiten Einschuss, der jedoch zum Leidwesen unserer zahlreich angereisten Fans nicht gegeben werden konnte. Ein dickes “Devensivnickerchen” auf der rechten SVM Abwehrseite führte dann in der 62. Minute durch Marco Heinrich zum 1:1 Ausgleich für die Platzherren und das Ding stand wieder auf der Kippe. Die Platzherren drängten im Anschluss vehement auf den Siegtreffer, der aber dann doch dem SVM vorbehalten blieb. Der zuvor eingewechselte Lukas Köbl legte sich das Spielgerät zum direkten Freistoß aus gut 25 Metern zurecht und verwandelte mit der zweiten Standardkiste im Spiel, Zentimetergenau zur viel umjubelten 1:2 Führung. Im Nachhinein fanden beide Mannschaften trotz der schlechten äußeren Bedingungen, zunehmend noch mehr Spaß an der Veranstaltung und suchten in der turbulenten Schlußphase die Entscheidung. In der 90. Minute war es SVM Torhüter Dominik Gilde, der mit einer Glanzparade den Ausgleich der Einheimischen verhinderte und in 90 plus zwei hämmerte Lukas Köbl die Kugel nur um Zentimeter über die Querlatte der lauf – und kampfstarken Botenheimer. Der knappe Sieg war letztlich auf Grund der Spielanteile vor allem in der ersten Halbzeit verdient und unser Team hat gezeigt, dass es durchaus noch Luft nach oben gibt!

Über die 6:1 Klatsche von SVM II beim TSV Nordheim können wir mangels Infos nichts weiter berichten. Das Ehrentor gelang Benjamin Baumgärtner.

Diesen Sonntag begrüßen wir im Stadion in Massenbachhausen mit unseren Gäste von den Spfr Lauffen den aktuellen Tabellendritten der Bezirksliga und im Vorspiel hat SVM II die Zweite der Spfr aus Lauffen zu Gast. Mit dem in Botenheim an den Tag gelegten Einsatzwille und Kampfgeist kann auch gegen Lauffen gepunktet werden, wobei die Gäste natürlich alles daran setzen werden, ihren dritten Platz im Ranking gegen Verfolger Türkspor NSU zu verteidigen. Anstoß Zweite Mannschaften 13.15 Uhr – Hauptspiel um 15.00 Uhr! depe

Vereinsnachrichten – KW 09

Erfolgreiche Tests vor dem Rückrundenstart für unsere Fußballer!

Mit Siegen schlossen unsere Aktiven Fußballer der Ersten und der Zweiten Mannschaft die Testspielserie vor dem Rückrundenstart am Sonntag, den 5. März ab. Einen Sixpack zauberte die Erste am letzten Samstag in Massenbach auf den Rasen, wohin der – eigentlich als Heimspiel geplante Probekick – gegen unsere Nachbarn des TSV Massenbach verlegt wurde. Eine Spielaustragung im heimischen Stadion in Massenbachhausen war auf Grund der schlechten Platzverhältnisse leider nicht möglich, unseren Freunden vom TSV gilt ein herzliches Dankeschön für dieses Entgegenkommen. Je einen Doppelpack schnürten in Massenbach Sascha Gotthardt und Corin Bechtel, Dominik Baumann und Neuzugang Nazim Cetin waren jeweils einmal erfolgreich und sorgten so mit ihren Toren für den letztlich standesgemäßen Endstand von 1:6 gegen den wacker dagegenhaltenden A Ligisten.

Alexander Grasl und Hedayat Baladi waren die Torschützen für das Perspektivteam von SVM 2 im letzten Auswärtstest gegen die 1. Mannschaft vom SV Gemmingen.

Schwere Aufgaben stehen nun beim Rückrundenstart am 5. März für unsere beiden Teams auf dem Terminplan. SVM 1 fährt auf die Botenheimer Heide, wo die Zähler gegen den Tabellennachbarn TSV Botenheim bekanntlich mehr als hoch hängen und wo in den letzten Jahren zum Teil deftige Niederlagen eingesteckt werden mussten! Mit einem Auswärtsdreier könnte man an den Gastgebern auf der Heide vorbeiziehen und den Anschluss an das obere Tabellendrittel wieder herstellen – schwer genug wird’s werden! Noch schwieriger scheint die Aufgabe für SVM 2 zu sein, die Jungs unserer Zweiten müssen beim TSV Nordheim gegen die Torfabrik der Kreisliga B 3 bestehen. Der TSV will sich die Butter natürlich nicht von unseren Mannen vom Brot nehmen lassen, um mit einem Heimdreier auf Schlagdistanz zu den, im Aufstiegsrennen jeweils nur zwei Zähler vor ihm rangierenden Kontrahenten 1. FC Lauffen und SC Böckingen zu bleiben! Anstoß am 5. März in Lauffen und in Nordheim ist jeweils um 15.00 Uhr! depe

Vereinsnachrichten – KW 06

TSV Pfedelbach I – SVM I 1:0 – SV HN am Leinbach II – SVM II 1:3

Die ersten “Freilufttests” für unsere Fußballer beider Mannschaften sind absolviert und durchaus mit dem Prädikat “zufriedenstellend” zu bewerten. SVM I trat am letzten Samstag beim starken Hohenloher Bezirksligisten TSV Pfedelbach an und unterlag nach gutem Spiel mit dem knappsten aller Ergebnisse. Aus den verschiedensten Gründen – wie Krankheit, Urlaub und kleinere Blessuren – fehlten beim Testspielauftakt am Samstag alle drei Torhüter und mit Dominik Baumann, den Wylezik Brüdern Patrick und Pascal sowie Spielmacher Corin Bechtel die fast komplette Abteilung Attacke. Auch Youngster Joshua Menner stand noch nicht zur Verfügung – es gibt also noch genügend Luft nach oben. Zwischen die Pfosten stellte sich als “Ersatzkeeper” Feldspieler Tim Neuweiler, der mit der Auszeichnung “bester Torhüter beim Schwaigerner Hallenturnier” im Gepäck antretend, mit großem Selbstvertrauen seine Sache gut machte und nur einmal hinter sich greifen musste.

Den ersten Probegalopp bestritten: Tim Neuweiler, Kevin Lang, Benjamin Baumgärtner, Tobias Weinreuter, Yannik Rauchberger, Sascha Gotthardt, Patrick Steiger, Nazim Cetin, Lukas Köbl, Michael Reichert, Erik Heidelberger, Marcell Ebert, Alexander Grasl und Michael Müller.

Mit einem “Dreierpack” unterstützte Patrick Wylezik – der am Tag zuvor beim Match von SVM I in Pfedelbach unabkömmlich war – unser Perspektivteam von SVM II am letzten Sonntag beim 1:3 Auswärtserfolg bei der Zweiten Mannschaft von SV Heilbronn am Leinbach. Der Grundstein zum glatten Sieg wurde in der ersten halben Stunde mit aggressiver Spielweise und frühem stören der gegnerischen Angriffe gelegt. Mit einer 0:2 Führung durch zwei Einschüsse von Knipser “Petric” ging es zum Pausentee und nach dem Wechsel und Anschlusstreffer der Einheimischen machte Patrick Wylezik nach gekonnter Vorarbeit von Marco Rolle, mit Kiste Nummer drei den Sack engültig zu. Alles in allem eine gute Leistung unserer Zweiten, die mit folgender Aufstellung antrat: Nikolai Kral, Marco Rolle, Daniel Stork, Michael Müller, Marcel Bechtel, Tim Neuweiler, Fabian Baumgärtner, Benjamin Baumgärtner, Chris Böhringer, Manuel Grasl, Patrick Wylezik (3), Alexander Nied und Sebastian Truhe.

Am kommenden Samstag (11. Februar) fährt SVM I zum Nachbarn nach Kirchhausen und fordert den A – Ligisten FC Kirchhausen mit Anstoß um 14.30 Uhr zum freundschaftlichen Vergleich. Am Mittwoch, den 15. Februar, können unsere Fans dann die Mannen von SVM I um Spielertrainer Tobias Weinreuter im “Hausemer” Stadion, auf eigenem Rasen beim ersten Heimtest gegen die SG Kirchardt bewundern, angepfiffen wird die Partie gegen unsere Badischen Freunde um 19 Uhr. Leider hat der TSV Niederhofen die für Samstag geplante Partie gegen das SVM Perspektivteam von SVM II abgesagt. Am Wochenende vom 18. und 19. Februar stehen weitere Spiele für unsere beide Mannschaften an – wir berichten an dieser Stelle rechtzeitig!

Vorschau: Jetzt schon kräftig mit sammeln und jedes “Blättle Papier – jedes Pappdeckele” für die erste große ALTPAPIER und KARTONAGENSAMMLUNG unserer Fußballer am Samstag, den 11. März zurücklegen – Danke! depe

Jetzt geht’s los – Vorbereitung der aktiven Fußballer startet am Wochenende

Ab Samstag, 28.01.2017 geht’s wieder los – unsere aktiven Fußballer steigen in die Vorbereitung auf die Rückrunde der Saison 2016/2017 ein. Da die Rückrunde knüppelhart werden wird, gehen wir einfach mal davon aus, daß die Vorbereitung entsprechend ausgelegt ist.

Alle Trainingseinheiten sowie Termine für die Vorbereitungsspiele sind unter der Rubrik TERMINE eingepflegt.

Über kurzfristige Änderungen informieren wir an dieser Stelle!